Die Velosolex-Restaurierung in Bildern

Mofa Olldtimer: Restaurierung einer Velosolex 3800

Die gro├če Velosolex-Restaurierung

Die Velosolex ist so etwas wie der Urahn der Pedelecs, AUTO BILD hat ein Exemplar aus den 1960er-Jahren restauriert. Hier das Ergebnis.
Pedelecs werden immer beliebter. Klar, ein Fahrrad mit Extra-Schub durch einen Hilfsmotor, das ist besser als selbst strampeln. Heute helfen Elektromaschinen den Pedalrittern. Fr├╝her waren es richtige Motoren ÔÇô knatternd, stinkend, l├Ąrmend. R├Ąngd├Ąng und weg. Herrlich! 50 Kubik, ein Dreiviertel-PS, Antrieb per Reibrolle direkt auf den Vorderreifen ÔÇô Velosolex hat von dieser besonders einfachen Art Fahrrad mit Hilfsmotor fast eine Million St├╝ck verkauft.

Velosolex aus der Garage des Vaters

Zerlegen in der Tiefgarage: Auseinandergebaut war die Velosolex 3800 in weniger als 20 Minuten.

Autobild.de-Chefredakteur Boris Pieritz hat ein Exemplar seines Opas entdeckt: Reifen hin, Rost im Blech, Kolben fest, nix drehte sich. AUTO BILD entschied sich zur Wiederbelebung. Das m├╝rbe H├Ąufchen Elend wurde direkt in der Tiefgarage zerlegt (dauerte keine 20 Minuten), die Teile per Aufzug ins B├╝ro bef├Ârdert. Neugier und Sportsgeist waren geweckt ÔÇô kann man so etwas nebenbei, am Schreibtisch, mit der minimalen Werkzeugausstattung einer Redaktion reanimieren?

Elektro-Scooter im Vergleich (2019)

Ersatzteile sind leicht zu bekommen

Die sandigen Schutzbleche reinigte der Geschirrsp├╝ler.

Um Arbeit zu sparen und die Kollegen vor zu viel Staub durch Schleif- und Schrupparbeit zu bewahren, wurden die meisten Teile durch Neuware ersetzt. Eine lange Bestellliste ging an W├Ârners Teileversand. Der Laden f├╝hrt von der Antriebskette bis zum kompletten Zylinderkopf alles, was Velosolex zum Laufen brauchen. Reifen, Felgen, Bremsen, Auspuff, Lenkkopflager ÔÇô im Prinzip l├Ąsst sich aus dem umfangreichen Sortiment des Teiledienstes ein neues Mofa zusammenpuzzeln. AUTO BILD erhielt aber lieber altes Material an sichtbaren Stellen und frischte es optisch behutsam auf, die Originalit├Ąt sollte gewahrt werden.

Montagezeit: sechs Stunden

Video: E-Scooter-Test (2018)

Elektro-Scooter im Vergleich

Im B├╝ro erforderte das besondere Ma├čnahmen. Den Motorblock entfetten die Kollegen mit Reinigungst├╝chern f├╝r Computertastaturen. Den Sattel frischten sie mit Scheuermilch im Handwaschbecken der Herrentoilette auf. Sandige Schutzbleche passten in den Geschirrsp├╝ler. Nach einer Woche lagen zwei exakt 648,07 Euro wertvolle Kartons auf dem Tisch. Alle noch brauchbaren Teile waren da schon fett- und dreckfrei, in den Lesezeichen des Browsers stapelten sich Basteltricks, Explosionszeichnungen des Motors und Einstelldaten (z. B. bei www.sos-velosolex.de). In sechs Stunden wurden Kolbenringe, Kolben und Zylinder montiert. Die AUTO BILD-Schrauber schafften es, Bremsz├╝ge zu verlegen, den Dekompressionsmechanismus zu justieren und beide R├Ąder mit Felgenband, Schlauch-Reifen und zwei Bar Luftdruck zu komplettieren. Mit zwei Litern 1:50-Gemisch war sogar eine erste Probefahrt auf dem Redaktionsflur drin.

Die Velosolex-Restaurierung in Bildern

Pedelec antik: Velosolex 3800Pedelec antik: Velosolex 3800Pedelec antik: Velosolex 3800

Stichworte:

Oldtimer Fahrrad WTF Mofa

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen g├╝nstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.