Die Einführung des ersten Mokka vor rund neun Jahren war für Opel ein Segen. Sowohl finanziell als auch marketingtechnisch. Denn das kompakte SUV entwickelte sich schnell zum absoluten Bestseller und garantierte so auch endlich wieder schwarze Zahlen nach vielen Krisenjahren. Ganz so dramatisch stellte sich die Situation der traditionellen Marke vor dem Start der zweiten Mokka-Generation nicht dar, da Opel inzwischen im Stellantis-Konzern integriert ist und auch schon in den PSA-Jahren solide Verkaufszahlen verzeichnete. 
Rabatt
Opel Mokka 1.2 DI Turbo

Opel Mokka mit Rabatt

Den Opel Mokka gibt es mit bis zu 7536 Euro Rabatt bei carwow.de. (Stand: 7. November 2021)

Trotzdem dürfte der nun deutlich stylischer wirkende Mokka wieder für steigende Verkaufszahlen sorgen. Erstmals ist das Kompakt-SUV mit dem neuen Vizor-Frontdesign auch als rein elektrische Version Mokka-E verfügbar. Doch auch für Fans der konventionellen Antriebe hat Opel passende Mokka-Versionen im Programm. Preislich starten diese laut Liste bei knapp unter 20.000 Euro. Wem das noch ein wenig zu viel ist, der kann derzeit kräftig sparen. Bei carwow.de gibt es die zweite Mokka-Generation mit einer Ersparnis von mehr als 7000 Euro (Stand 7. November 2021). (Wichtige Tipps zum Neuwagenkauf im Internet!)
Opel Mokka 1.2 DI Turbo
Opel hat dem Mokka hier gleich fünf Versionen spendiert, von der Basis-Variante namens "Mokka" bis hin zum "Ultimate".

Bei der Bestellung des Mokka können Käufer (abgesehen vom Elektro-Modell) zwischen einem Diesel mit 110 PS und einem Turbo-Benziner mit wahlweise 100 oder 130 PS wählen. Etwas mehr Auswahlmöglichkeiten gibt es bei der Ausstattung. Opel hat dem Mokka hier gleich fünf Versionen spendiert, von der Basis-Variante namens "Mokka" bis hin zum "Ultimate". Und wie so oft bei carwow.de ist auch genau letzterer, also der Mokka mit der teuersten Ausstattungsvariante, das Modell mit dem größten Rabatt. Ebenso sollte man bei der Wahl des Motors keine Kompromisse eingehen und den stärkeren Benziner in Verbindung mit dem Automatikgetriebe wählen. 

Volle Hütte im Mokka Ultimate

Entscheidet man sich für den Mokka 1.2 Direct Injection Turbo Ultimate, bleiben in puncto Serienausstattung kaum Wünsche offen. Von der Rückfahrkamera über Alcantara-Sitzbezüge bis hin zum Navigationssystem Navi Pro mit 10-Zoll-Touchscreen ist alles an Bord, was den automobilen Alltag versüßt. Sogar Matrix-LED-Scheinwerfer sind ohne Aufpreis dabei. Dafür ruft Opel einen relativ hohen Listenpreis von 32.765 Euro auf. Aber bei carwow.de gibt es die Topversion mit dem stärksten Motor bereits ab 26.124 Euro. Damit spart man sich mindestens 6641 Euro gegenüber der UVP. Mit ein paar aufpreispflichtigen Extras wie der Lederausstattung oder dem Paket "Park & Go Premium" sind maximal 7536 Euro Rabatt drin (Achtung: Die Überführungskosten können den Rabatt um ein paar Hundert Euro schmälern).

20 Prozent Rabatt beim Basis-Mokka

Doch auch am anderen Ende der Mokka-Preisliste kann man über carwow.de viel Geld sparen. Das Einstiegsmodell namens "Mokka" mit 100 PS starkem Benziner, Handschaltung und im Vergleich zum Ultimate eher überschaubaren Grundausstattung kostet laut Liste 19.990 Euro. Dafür gibt es 16-Zoll-Stahlfelgen, schwarze Stoffsitze und immerhin LED-Scheinwerfer sowie das moderne Design. Wem das genügt, der kann die Preisempfehlung aus dem Hause Opel noch einmal um 4099 Euro drücken. Bei carwow.de beginnen die Angebote für den Basis-Mokka ab 15.891 Euro. Das entspricht einem Rabatt von über 20 Prozent, ganz ohne Verhandeln im Autohaus. (Achtung: Auch hier können die Überführungskosten den Rabatt um ein paar Hundert Euro schmälern) (Unterhalt berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich!)

Von

Jens Borkum