Käfer spielt Panzer
Unter dem Panzerkleid steckt ein VW Kübelwagen. Dabei handelt es sich um einen Käfer fürs Militär.

Bei Ebay hat eine seltene Panzerattrappe aus dem Zweiten Weltkrieg einen Käufer gefunden. Unter dem grauen Blech mit weißen Balkenkreuzen steckt ein Kübelwagen Typ 82, der laut Verkäuferangaben 1939 bei Volkswagen gefertigt und 1940 von der Wehrmacht in Dienst gestellt wurde. Im Zweiten Weltkrieg sollten Panzer-Attrappen wie diese die Alliierten täuschen. Um schwer bewaffnete und gut geschützte Panzer zu mimen, wurde die Panzer-Silhouette auf Kübelwagen montiert, konnte aber für Aufklärungsfahrten abgenommen werden.

Bildergalerie

VW 1938
VW 1938, Prototyp
VW Kübel 1940
Kamera
Bilder: Luftgekühlte Volkswagen
Kaufberatung: VW-Kübel Typ 181

Schein-Panzer aus dem Museum

Käfer spielt Panzer
Motor und Getriebe sind zwar vorhanden, aber nicht funktionsfähig.
Der amerikanische Verkäufer dieses Möchtegern-Panzers gibt an, ihn aus dem "National Military History Center", zu haben, einem Museum. Das Auto soll in akzeptablem Zustand ohne große Roststellen sein. Motor und Getriebe seien da, aber nicht funktionsfähig. Allerdings handele es sich nicht um den Original-Motor vom Kübelwagen Typ 82, sondern um ein Käfer-Aggregat aus den 60ern. Das schreckte den Käufer nicht ab: Er bekam am 18. August 2016 den Zuschlag für 28.444 Dollar, rund 25.230 Euro.
Der erste Prototyp vom Käfer

Bildergalerie

Panzer-Attrappe bei Ebay
Panzer-Attrappe bei Ebay
Panzer-Attrappe bei Ebay
Kamera
Panzer-Attrappe bei Ebay