Porsche 911 Hybrid (2022)

Porsche 911 Hybrid (2022): Stärker als der Turbo S

911 Hybrid könnte 700 PS bekommen!

Porsche will einen 911 Hybrid bringen und der soll noch stärker als der Turbo S werden! 700 PS könnten drin sein. AUTO BILD hat die Infos.
Bis vor kurzem dachten wir noch, der gerade Anfang März 2020 vorgestellte 650 PS starke 911 Turbo S wäre leistungsmäßig die Spitze unter den 911 der Generation 992. Doch das hat sich mit einer Ankündigung von Porsche-Chef Oliver Blume jetzt schlagartig geändert. Gegenüber Autocar kündigte er an, dass Porsche einen 911 Hybrid herausbringt. Und dass dieser "sehr kraftvoll" motorisiert sein wird.

Parken mit PayByPhone

Leistung könnte bei 700 PS liegen

Was das für die Leistung bedeutet, ist noch offen. Den Verbrenner könnte das Turbo-Modell stellen: Ein Turbo-Sechszylinder mit 3,8 Litern Hubraum. AUTO BILD geht aber davon aus, dass der elektrifizierte 911 sich bei 700 PS ansiedeln wird. Bis es Gewissheit gibt, dürfte es allerdings noch etwas dauern, denn der Porsche 911 Hybrid dürfte nicht vor 2022 auf den Markt kommen.
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.