Auch wenn der Talisman den Vergleichstest gegen den Opel Insignia verloren hat, bietet der große Renault viel Auto fürs Geld. Die beste Ausstattungslinie heißt bei den Franzosen Initiale Paris und kommt mit vielen Extras wie Sitzbelüftung, Massagefunktion, Allradlenkung "4 Control", dem Navi "R-Link 2", Klimaautomatik, 19-Zöllern, LED-Scheinwerfern, Lederausstattung und mehr. In Kombination mit dem 224 PS starken 1,8-Liter-Turbobenziner kostet die bei den Kunden weniger beliebte Limousine 43.050 Euro.
Bei "Sparneuwagen" können Gewerbekunden den 224 PS starken Talisman jetzt für günstige 119 Euro netto leasen – inklusive Full-Service-Vertrag, der alle vorgeschriebenen Wartungs- und Verschleißarbeiten abdeckt. Hinzu kommen noch 723 Euro netto für die Überführungskosten, eine Anzahlung wird nicht fällig. Damit liegt der Gesamtleasingfaktor bei sehr guten 0,41. Vergleichbare Angebote für den Renault Talisman liegen sonst bei deutlich über 200 Euro netto. Der Leasingzeitraum liegt bei kurzen 24 Monaten mit einer jährlichen Fahrleistung von 15.000 Kilometern.