Sidneys Welt: Staffel 2, Folge 2

Bei Ruf darf Sidney endlich hinters Steuer dieses besonderen Autos

Sidney Hoffmann zu Besuch in Bayern: Bei Porsche-Veredler Ruf darf er nach drei Jahren Wartezeit endlich hinters Steuer eines ganz besonderen Autos. Um dieses Modell geht's!
Sidney Hoffmann in seinem ganz persönlichen Schlaraffenland: In der zweiten Folge der zweiten Staffel von "Sidneys Welt" besucht der Porsche-Fan den Veredler Ruf. Nicht zum ersten Mal übrigens, mit Chef Alois Ruf ist er per Du. Heute steht ein ganz besonderes Auto im Mittelpunkt: das erste komplett eigene Fahrzeug der Firma, der Ruf CTR Anniversary. Der sieht zwar aus wie der berühmte "Yellow Bird" aus den 80ern, doch damit hat er technisch nichts zu tun. Bis auf den Käfig besteht das Auto komplett aus Kohlefaserlaminat und wiegt so nur 1250 Kilo. Der 3,5 Liter große Sechszylinder-Boxer des CTR leistet 710 PS und 880 Nm.
Autoteile bei ebay

Auspuffanlagen

Bremssattel

Scheinwerfer

Filter

Rückleuchten

Sidney ist begeistert und darf jetzt endlich hinters Lenkrad! Darauf wartet er seit der Vorstellung im Jahr 2017. Und der erste Eindruck enttäuscht nicht, besonders vom Fahrwerk mit den längs auf dem Chassis montierten Feder-Dämpfer-Einheiten ist er angetan: "Das Fahrwerk arbeitet so perfekt, das ist Wahnsinn!" Den kompletten Besuch bei Ruf gibt es am Montag, 9. November 2020, um 21:15 Uhr bei "Sidneys Welt" auf DMAX zu sehen.

Fotos: DMAX

Stichworte:

Sidney Hoffmann

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.