Im Sommer 2021 ist die Neuauflage der großen, luxuriöseren Version des Land Cruisers (J300) in Japan, Russland und den Vereinigten Arabischen Emiraten in den Verkauf gegangen. Dabei hielten sich schon länger Gerüchte, dass Toyota von der großen Menge an Bestellungen für das über fünf Meter lange SUV förmlich überrollt wurde. Diese Vermutung wurde nun offiziell bestätigt. Auf der japanischen Toyota-Website klärt der Hersteller über eine extrem lange Lieferzeit auf: Bis zu vier Jahre kann es dauern, bis man seinen neuen Land Cruiser vor der Tür stehen hat! Damit spielt das geländegängige SUV, was die Wartezeit angeht, in einer Liga mit der Mercedes G-Klasse, auch auf die muss man bis zu vier Jahre warten.
Kaufen
Toyota Land Cruiser

Toyota Land Cruiser mit Rabatt kaufen

Bei carwow.de gibt es den Toyota Land Cruiser mit einer durchschnittlichen Ersparnis von 8790 Euro.


Bei uns wird nur die kleinere Variante, der seit 2009 gebaute J15, verkauft. Der J300 soll auch gar nicht nach Deutschland kommen. Wahrscheinlich wird das hier angebotene SUV in den nächsten Jahren dafür von einer vollelektrischen Version abgelöst, die Toyota zusammen mit 14 weiteren Studien Ende 2021 gezeigt hat. Eigentlich schade, denn die neue Land Cruiser-Generation auf der TNGA-Plattform hat nicht nur ein schärferes Design und einen modernisierten Innenraum mit bis zu 12,3 Zoll großem Infotainment, es gibt auch eine angespitzte GR Sport-Version, inspiriert von der Rallye Dakar. Der hat neben optischen Veränderungen, wie einem eigenen Grill und veränderten Schürzen auch einen höheren Böschungswinkel, Differentialsperren und eine elektronisch gesteuerte Aufhängung. Außerdem setzt Toyota bei seinem Luxus-Land Cruiser nach wie vor auf große Motoren. Inzwischen gibt es zwar keinen V8 mehr, aber der J300 ist immer noch mit V6 als Diesel oder Benziner zu haben.