Youtube-Video: Auf Nägeln durch den Schnee

Verrückte Videos: 5 kuriose Reifen-Experimente

Reifen aus Plastik, Holz oder Nägeln?

Ihre verrückten Reifen-Experimente zeigen Schrauber auf Youtube: Mal ersetzen sie Autoreifen durch Cola-Flaschen, mal durch Nägel. AUTO BILD hat die Top 5 zusammengestellt!
Die Videoplattform Youtube ist voll von verrückten Experimenten begeisterter Autoschrauber, darunter viele, bei denen es um Reifen geht. Mal werden die Pneus durch Cola-Flaschen ersetzt, mal durch Holz-Platten, mal durch Nägel. Hier sind die fünf unterhaltsamsten Versuche (bitte nicht nachmachen):
1) Braucht man überhaupt Reifen, wenn man genug Cola-Flaschen hat? Dieser Frage gehen die Schrauber in diesem Video nach. 15 Einliter-Cola-Flaschen werden per Klebeband auf der Felge eines Lada Samara befestigt. Dann folgen die vorsichtigen Fahrversuche. Zuerst geht alles gut, dann gibt es die ersten Lecks. Am Ende versuchen die Schrauber es mit einem weichen Ersatz für die Flaschen:
2) "Life OD" versuchen, einen Reifen durch Panzertape zur ersetzen. Und siehe da, die 50 um eine Felgen herum geklebten Rollen Tape schlagen sich besser als gedacht. Sie tragen das Gewicht des blauen Toyota Corolla ohne Problem. Die Schicht Tape rollt auf unbefestigtem Untergrund ähnlich komfortabel ab wie auf Asphalt. Der Grip ist sogar besser als der des alten Reifens auf der anderen Seite der Achse.
3) Ein Russe schickt seinen Moskwitsch Aleko in gewisser Weise auf eine Reise zurück in die Zeit. Er entfernt alle vier Räder und ersetzt sie durch Holzplatten, die an die Wagen aus Asterix-und-Obelix-Comics erinnern. Mit langsamem Geradeausfahren kommen die Platten ganz gut klar, doch Querbeschleunigung können sie nicht. Besonders schön: Der Schrauber freut sich darüber beinahe mehr als seine Zuschauer.
 
4) Lauri und Anni vom Youtube-Kanal "Beyond the press" sind Finnen. Finnen haben es im Winter häufig mit zugefrorenen Seen zu tun – und richtig dickes Eis trägt auch ein Auto. Doch was passiert, wenn ein Subaru auf vier massiven Sägeblättern statt auf Felgen und Reifen fährt? Fällt dann das mühsame Lochsägen zum Eisfischen weg? Sehen Sie am besten selbst:
5) Die Youtuber von "Garage 54" haben die Vorderräder eines Lada 2110 mit 3000 Nägeln bestückt. Kult-Schrauber Vlad und sein Team aus Nowosibirsk schweißten erst ein Felgenband aus Stahl auf die Räder und dann die Nägel in mühevoller Handarbeit darauf. Dann ging es ab in den Schnee. Die Frage: Bieten die Spike-Räder auf dem rutschigen Boden besseren Grip als herkömmliche Reifen?

Stichworte:

WTF Billigreifen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.