VW Golf 4 R32 Last Edition zu verkaufen

VW Golf 4 R32 Last Edition zu verkaufen

Seltener R32 mit niedriger Laufleistung

Dieser unverbaute Golf R32 wurde nur 65.000 Kilometer bewegt und ist scheckheftgepflegt. Die "Last Edition" des stärksten Vierer-Golfs steht zum Verkauf!
Der R32 war der erste Super-Golf des neuen Jahrtausends. Als sich die vierte Generation des Massenautos langsam dem Produktionsende näherte, warf VW 2002 mit der R-Version einen aufgemotzten Kompaktsportler auf den Markt, der alle anderen Modelle in Sachen Speed und Power in den Schatten stellte. 241 PS holt der Phaeton-Sechszylinder im Vierer-Golf aus seinen 3,2 Litern Hubraum. Das maximale Drehmoment von 320 Nm liegt schon bei 2800 Umdrehungen an. 6,6 Sekunden reichen für den Sprint von 0 auf 100, und 247 km/h Höchstgeschwindigkeit stehen im Datenblatt.

12.000 Exemplare vom R32 gebaut

Rund 12.000 Exemplare baute VW, etwa 7000 davon für den europäischen Markt. Der R32 entwickelte sich zum Verkaufshit und fiel auch immer wieder Tunern in die Hände. Unverbastelte Fahrzeuge in gepflegtem Zustand sind heute eher Mangelware.

Kaum gefahrener R32 beim Händler zu kaufen

Der R32 ist deutlich bulliger als der normale Golf, die fetten Endrohre verbreiten den VR6-Klang.

Im baden-württembergischen Ludwigsburg steht derzeit ein originaler Golf 4 R32 zum Verkauf. Es handelt sich um die "Last Edition" des Kult-Flitzers, die ab Mitte 2003 vom Band rollte und sich durch kleine Veränderungen (enger geschnittene Sitze, erneuerte Zündanlage etc.) vom Standard-Modell unterschied. Diese Version ist streng limitiert. Mit nur 65.000 Kilometern ist der R32 vergleichsweise wenig gelaufen, laut Händler lückenlos scheckheftgepflegt und in einem "sehr gepflegten Zustand". Auch auf den Bildern in der Anzeige sind keinerlei Schäden oder Mängel zu erkennen, der Vierer-Golf glänzt wie neu. Dem potenziellen Käufer wird zudem eine neue HU-Plakette bei Übergabe in Aussicht gestellt.
Der metallic-schwarze R32 macht optisch einiges her, die tiefe Frontschürze mit den dicken Backen und die silbernen 18-Zoll-Leichtmetallräder haben hohes Aufmerksamkeitspotenzial. Die zwei dicken Endrohre verstärken diesen Faktor noch mit rauen, tiefen Klängen. Aber auch die inneren Werte können sich sehen lassen: Navigationssystem, Sportsitze, Sitzheizung und Tempomat stehen in der Ausstattungsliste. Geschaltet wird über ein Sechsgang-Getriebe, das die Kraft über den 4-Motion-Allradantrieb an die Räder weitergibt.

Das kostet der Golf 4 R32 "Last Edition"

Zum Abschluss der Preis des VW Golf 4 R32 "Last Edition": Den setzt der Händler bei stattlichen 30.949 Euro an. Klingt viel für einen mehr als fünfzehn Jahre alten Vierer-Golf. Die niedrige Laufleistung, der offenbar gute Zustand und der Modelltyp machen diesen R32 aber zu einem sehr seltenen Exemplar seiner Art und damit besonders begehrenswert. Weitere gebrauchte Golf R32 finden Sie hier!

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.