VW Golf 7 R KW Clubsport mit niedriger Laufleistung

R-Golf mit 500 PS zu verkaufen

Lust auf einen extremen Golf 7 mit richtig viel Power? Dieser blau-goldene Golf R mit KW Clubsport-Fahrwerk und satten 500 PS steht aktuell zum Verkauf!
Dieser Golf ist das Gegenteil von Understatement: metallic-blauer Lack, goldfarbene Felgen und vier dicke Endrohre schmücken diesen getunten Golf 7 R. Klingt erst mal nach Poser-Golf. Schaut man allerdings aufs Datenblatt, wird klar, dass der kompakte VW nicht nur einen großen Klappenauspuff hat, sondern auch einiges unter der Haube: Satte 500 PS Leistung sorgen für Vortrieb, das sind immerhin 200 PS mehr als der R-Golf bei seiner Zulassung im September 2014 besaß. Auf dem Tacho stehen moderate 31.900 Kilometer. Das Beste: Der aufgemotzte VW Golf 7 R steht aktuell zum Verkauf – bei "Steurer Automobile" im bayerischen Senden. Günstig ist der rund fünf Jahre alte Volkswagen aber nicht.

Viel Neues im 500-PS-Golf

Goldene 19-Zöller und vier fette Endrohre machen den metallic-blauen R-Golf zum Hingucker!

Ein TTE525R-Turbolader versorgt den Zweiliter-Werksmotor mit Zusatz-Power. Außerdem wurde ein Ladeluftkühler von Integrated Engineering verbaut, die Ansaugung kommt von VW Racing. Um die Kraft auf die Straße zu bringen, setzt der Tuner auf ein Clubsport-Fahrwerk von KW. Eine 3,5-Zoll-Abgasanlage von Ego-X liefert satten Sound. Laut Verkäufer sind sämtliche Umbauten eingetragen, der TÜV läuft noch bis Oktober 2020. Der Golf ist außerdem scheckheftgepflegt, unfallfrei und deutscher Herkunft.

Außen fett, innen Serie

Das Interieur ist sportlich und komfortabel. Design-Highlight: die blaue Innenraum-Beleuchtung.

So auffällig der Golf mit seinen goldenen 19-Zoll-Leichtmetallfelgen und dem blau schimmernden Lack nach außen hin glänzen mag, so unauffällig geht es innen zu. Wobei das kein Nachteil sein muss, immerhin kam der R schon ab Werk mit schicken Sportsitzen. Zusätzlich hatte der Erstbesitzer das Business-Paket mit Touchscreen-Navi und Festplattenspeicher angekreuzt. Ein Wermutstropfen dürfte wohl das DSG-Automatikgetriebe sein: Ein Auto dieser Leistungsklasse wird in der Regel lieber mit Handschaltung gefahren. Die komplette Ausstattungsliste gibt es hier!

Das kostet der Golf R

Der Preis des angebotenen VW Golf 7 R liegt bei satten 37.690 Euro. Das ist angesichts seines Alters und der Laufleistung nicht gerade günstig, weit jüngere Serienfahrzeuge kosten mitunter das gleiche. Dafür ist dieser Golf aber deutlich stärker und schärfer als die Basis. Wem das eigenwillige Design gefällt, für den könnte dieser Power-Golf eine gute Wahl sein. Weitere Golf R gibt's hier im Angebot!

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.