VW Golf 7 R KW Clubsport mit niedriger Laufleistung

R-Golf mit 500 PS zu verkaufen

Lust auf einen extremen Golf 7 mit richtig viel Power? Dieser blau-goldene Golf R mit KW Clubsport-Fahrwerk und satten 500 PS steht aktuell zum Verkauf!
Dieser Golf ist das Gegenteil von Understatement: metallic-blauer Lack, goldfarbene Felgen und vier dicke Endrohre schmĂŒcken diesen getunten Golf 7 R. Klingt erst mal nach Poser-Golf. Schaut man allerdings aufs Datenblatt, wird klar, dass der kompakte VW nicht nur einen großen Klappenauspuff hat, sondern auch einiges unter der Haube: Satte 500 PS Leistung sorgen fĂŒr Vortrieb, das sind immerhin 200 PS mehr als der R-Golf bei seiner Zulassung im September 2014 besaß. Auf dem Tacho stehen moderate 31.900 Kilometer. Das Beste: Der aufgemotzte VW Golf 7 R steht aktuell zum Verkauf – bei "Steurer Automobile" im bayerischen Senden. GĂŒnstig ist der rund fĂŒnf Jahre alte Volkswagen aber nicht.

Viel Neues im 500-PS-Golf

Goldene 19-Zöller und vier fette Endrohre machen den metallic-blauen R-Golf zum Hingucker!

Ein TTE525R-Turbolader versorgt den Zweiliter-Werksmotor mit Zusatz-Power. Außerdem wurde ein LadeluftkĂŒhler von Integrated Engineering verbaut, die Ansaugung kommt von VW Racing. Um die Kraft auf die Straße zu bringen, setzt der Tuner auf ein Clubsport-Fahrwerk von KW. Eine 3,5-Zoll-Abgasanlage von Ego-X liefert satten Sound. Laut VerkĂ€ufer sind sĂ€mtliche Umbauten eingetragen, der TÜV lĂ€uft noch bis Oktober 2020. Der Golf ist außerdem scheckheftgepflegt, unfallfrei und deutscher Herkunft.

Außen fett, innen Serie

Das Interieur ist sportlich und komfortabel. Design-Highlight: die blaue Innenraum-Beleuchtung.

So auffĂ€llig der Golf mit seinen goldenen 19-Zoll-Leichtmetallfelgen und dem blau schimmernden Lack nach außen hin glĂ€nzen mag, so unauffĂ€llig geht es innen zu. Wobei das kein Nachteil sein muss, immerhin kam der R schon ab Werk mit schicken Sportsitzen. ZusĂ€tzlich hatte der Erstbesitzer das Business-Paket mit Touchscreen-Navi und Festplattenspeicher angekreuzt. Ein Wermutstropfen dĂŒrfte wohl das DSG-Automatikgetriebe sein: Ein Auto dieser Leistungsklasse wird in der Regel lieber mit Handschaltung gefahren. Die komplette Ausstattungsliste gibt es hier!

Das kostet der Golf R

Der Preis des angebotenen VW Golf 7 R liegt bei satten 37.690 Euro. Das ist angesichts seines Alters und der Laufleistung nicht gerade gĂŒnstig, weit jĂŒngere Serienfahrzeuge kosten mitunter das gleiche. DafĂŒr ist dieser Golf aber deutlich stĂ€rker und schĂ€rfer als die Basis. Wem das eigenwillige Design gefĂ€llt, fĂŒr den könnte dieser Power-Golf eine gute Wahl sein. Weitere Golf R gibt's hier im Angebot!

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen gĂŒnstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.