VW Golf 8 GTI

VW Golf 8 GTI (2021): Leasing, Preis, günstig, PS

245 PS starken VW Golf 8 GTI für unter 200 Euro pro Monat leasen

Den in der Basis über 37.000 Euro teuren VW Golf 8 GTI ab 199 Euro pro Monat ohne Anzahlung leasen. Dann Angebot gilt aber nur für Gewerbekunden!
Seit ziemlich genau einem Jahr ist die achte Generation des VW Golf GTI auf dem Markt. Den ersten AUTO BILD-Fahrbericht meisterte der GTI damals mit Bravour, Kollege Andreas May war begeistert: "Fahrwerk? Wow! Lenkung: So direkt und verbind­lich wie der Betriebsrat, wenn er gegen den Chef wettert. Antrieb? Meine Herren, geht der ab und hängt am Gas und sortiert fein und akribisch die sieben Gänge des DSG." Doch nur kurze Zeit nach dem Marktstart des 245 PS starken Basis-GTI hat VW mit dem GTI Clubsport nachgelegt. Dieser leistet 300 PS, hat 400 Nm maximales Drehmoment und verfügt serienmäßig über das Siebengang-DSG. Mit einem Basispreis von 42.265 Euro ist er aber auch über 5000 Euro teurer als der normale Golf GTI, den es ab 37.055 Euro gibt. Wer auch mit 245 PS leben kann oder nicht auf eine Handschaltung verzichten möchte, der bekommt den Golf 8 GTI momentan zu attraktiven Konditionen im Leasing!
Bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) kostet der Kompaktsportler 199 Euro netto pro Monat ohne Anzahlung. Das ist zwar nicht ganz Bestpreis (den GTI gab es schon für 179 Euro netto) aber immer noch ein sehr guter Kurs. Kleiner Dämpfer: Das Angebot richtet sich ausschließlich an Gewerbekunden. Die Laufzeit beträgt 48 Monate, ist jedoch variabel anpassbar: Möglich sind 42, 36, 24 oder sogar nur zwölf Monate. Die Freikilometer sind, wie bei den meisten Leasingangeboten üblich, mit 10.000 pro Jahr angegeben. Wer mehr fährt, kann die Laufleistung bei Vertragsabschluss in 5000er-Schritten auf maximal 25.000 Kilometer jährlich anheben. In diesem Fall erhöht sich die monatliche Rate auf 265 Euro netto. Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)
Hinzu kommen Überführungskosten von moderaten 636 Euro brutto (534,50 Euro netto), sodass sich für vier Jahre Gesamtleasingkosten von 10.086,50 Euro netto (199 Euro mal 48 plus 534,50 Euro) ergeben. Dafür gibt es den ab Werk 37.055 Euro teuren Golf 8 GTI mit Sechsgang-Handschaltung und ordentlicher Ausstattung. Hervorzuheben sind: Sportsitze, Einparkhilfe, Digital Cockpit Pro, Drei-Zonen-Klimaautomatik, LED-Scheinwerfer, 17-Zoll-Felgen (Richmond) und mehr. Da es sich um einen frei konfigurierbaren Neuwagen handelt, sind weitere Ausstattungen gegen Aufpreis erhältlich. Die Lieferzeit gibt der Leasingpartner mit etwa vier Monaten an. Aufgrund einer hohen Nachfrage kann das Angebot laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor:

Fotos: Volkswagen AG

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.