VW Golf GTI TCR (2020): PS, Preis, Foto

Der stärkste GTI wird TCR heißen

Der neue Golf GTI wird wohl schon zum Marktstart eine extrastarke TCR-Version bekommen. AUTO BILD hat die ersten Infos zum Top-GTI!
Auch vom VW Golf 8 GTI wird es wieder eine extrastarke TCR-Version geben. Sie wird gleichzeitig mit dem Golf GTI in der zweiten Hälfte 2020 an den Start gehen. Das verrät ein geleaktes Dokument – dort wird auch die Leistung des neuen GTI TCR offenbart. Demnach erstarkt er gegenüber der siebten Golf-Generation um zehn PS auf glatte 300 PS (der Vorgänger leistete 290 PS). Die Power stellt wieder ein Zweiliter-Benziner zur Verfügung. Einzige Getriebeoption wird wohl ein Doppelkupplungsgetriebe sein, eine Handschaltung ist offenbar nicht in Planung.

Spoiler und roter Schriftzug am GTI TCR

Optisch dürfte auch das neue Modell wieder die typischen roten Zierstreifen an Grill und Scheinwerfern tragen. Am Heck könnte der TCR eine veränderte Lichtsignatur und einen ordentlichen Dachspoiler bekommen. Wahrscheinlich wird der Schriftzug "GTI" in großen, roten Buchstaben unter dem Markenlogo stehen. Möglicherweise bekommt der sportliche Kompakte sogar eine andere Auspuffanlage als sein schwächerer Bruder. Das TCR-Fahrwerk dürfte etwas tiefer und steifer sein als beim Basis-GTI, eine Vorderachssperre ist wohl ebenfalls Serie.
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.