VW T6.1 Multivan Abt (2020): Tuning, Preis, Sportsline

VW T6.1 Multivan Abt (2020): Tuning, Preis, Sportsline

Abt-Tuning für den neuen VW T6.1 Multivan

Abt macht dem gelifteten VW T6 Beine. Für die stärkeren Diesel gibt's mehr Leistung, auch Fahrwerk und Felgen hat der Tuner im Programm.
Abt tunt den VW T6.1. Das Programm umfasst zunächst ein Motortuning für die kräftigeren Dieselmotoren, dazu gibt's Fahrwerkslösungen und Alufelgen. Alle Tuningteile sind TÜV-geprüft, die VW-Werksgarantie bleibt auch nach dem Umbau erhalten.

Alufelgen und Tieferlegung für sportlichere Optik

Die Alufelgen gibt's in 19 oder 20 Zoll. Ansonsten ist dieser T6.1 außen noch Serie – später dürfte Abt sich auch um die Karosserie kümmern.

Per Steuergerät steigert Abt Sportsline die Leistung der beiden stärkeren Dieselmotoren. Der 2.0 TDI mit 150 PS und 340 Nm Drehmoment liefert nach der Kur 180 PS und 400 Nm. Die 199-PS-Variante mit serienmäßigen 450 Nm erstarkt auf 226 PS und 490 Nm. Diese Stufe befindet sich noch in der Entwicklung und ist ab März 2020 verfügbar. Für die Tieferlegung sorgt ein verstellbares Bilstein-Gewindefahrwerk, das den Bus um 40 bis 70 Millimeter tieferlegt. Alternativ sollen bald auch Fahrwerksfedern verfügbar sein. Verschiedene Alufelgen (19 bis 20 Zoll) lassen den Bulli sportlicher auf der Straße stehen. Die Alus kosten zwischen 2600 und 3530 Euro. Das Motortuning für die 150-PS-Variante ist für 2261 Euro zu haben, die Maßnahmen am stärkeren Motor kosten 2641 Euro. Das Gewindefahrwerk steht für 2055 Euro in der Preisliste. Alle Preise verstehen sich inklusive TÜV und – außer bei den Felgen – inklusive Einbau. Der VW T6.1 Multivan startet aktuell bei 41.435 Euro.

Autor:

Stichworte:

Bus Tuning-Kit

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.