Trotz seines Alters von mehr als sechs Jahren ist der aktuelle VW Tiguan immer noch ein echter Verkaufsschlager – das SUV hat den Golf als erfolgreichstes aktuell erhältliches Modell längst abgelöst. Die Gründe sind so vielfältig wie die erhältlichen Tiguan-Varianten. In erster Linie gilt aber natürlich: Der Tiguan ist ein Alleskönner! In der Basisausstattung kostet der Tiguan aktuell ab 31.545 Euro, doch im Leasing gibt es das SUV immer wieder zu attraktiven Konditionen!

Bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) können Gewerbekunden den VW Tiguan 1.5 TSI mit 130 PS starkem Benziner und Sechsgang-Handschaltung momentan für günstige 179 Euro netto pro Monat leasen. Allerdings kommt noch einmalig eine Anzahlung von 2500 Euro netto hinzu.

Gesamtleasingkosten: knapp 12.000 Euro

Die Vertragslaufzeit ist mit 48 Monaten bei 10.000 Freikilometern pro Jahr angegeben. Auf den ersten Blick lassen sich beide Parameter nicht anpassen, doch gegebenenfalls lohnt sich diesbezüglich eine Nachfrage beim Leasingpartner. Einmalig hinzu kommen noch 895 Euro netto für die Werksabholung, sodass sich unterm Strich Gesamtleasingkosten in Höhe von 11.987 Euro netto (179 Euro mal 48 plus 2500 Euro plus 895 Euro) ergeben.
Dafür erhalten die Kunden die Tiguan-Basisversion in der Standardfarbe "Uranograu". Serienmäßig an Bord sind Features wie Lederlenkrad, Spurhalteassistent, DAB+, Klima, LED-Scheinwerfer, Regensensor, 17-Zoll-Felgen (Montana) und Isofix. Da es sich um ein Bestellfahrzeug handelt, lässt sich die Ausstattung gegen Aufpreis anpassen.
Leider macht der Leasingpartner keinerlei Angaben zur Lieferzeit – hier sollten Interessenten vor Vertragsabschluss auf jeden Fall nachfragen. Aufgrund einer hohen Nachfrage kann das Angebot laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!