In den vergangenen Jahren kam es nur selten vor, dass der VW Tiguan nicht die Zulassungsstatistik angeführt hat. Wer selbst einmal erfahren möchte, warum so viele Fahrer auf das zuverlässige SUV setzen, der muss nicht gleich den Kaufpreis von 29.310 Euro brutto investieren – denn das VW-SUV lässt sich ganz einfach für eine mehrmonatige Testfahrt mieten. Die beste Möglichkeit, das zu tun, bietet das äußerst flexible Auto-Abo: Nach einer Mindestvertragslaufzeit von sechs Monaten kann der Tiguan ohne Angabe von Gründen monatlich wieder zurückgegeben werden. Im direkten Vergleich ist das Auto-Abo meist teurer als das Leasing, dafür aber auch deutlich flexibler. So sind in der monatlichen Rate bereits alle Kosten wie Versicherung (Vollkasko mit 750 Euro Selbstbeteiligung), Zulassung, Kfz-Steuer, Service und Wartung enthalten – auch die zur Jahreszeit passenden Reifen sind inklusive. Nur die Tankkosten muss der Fahrer noch drauflegen.
Hinweis
VW Tiguan im Auto-Abo bei ViveLaCar
Bei ViveLaCar (Kooperationspartner von AUTO BILD) gibt es derzeit gleich zwei VW Tiguan in der Ausstattungsvariante "Life". Wer einen der beiden Wolfsburger ganz unverbindlich durch den Alltag bewegen will, der muss ihn nicht sofort kaufen, sondern kann den Volkswagen bereits ab 597,90 Euro pro Monat mieten. Am Ende der bei diesem Deal sechsmonatigen Mindestlaufzeit belaufen sich die Gesamtkosten also auf etwas weniger als 3600 Euro. Vor versteckten Zusatzkosten und weiteren Gebühren muss man bei ViveLaCar keine Angst haben. Aktuell gibt es auch die deutschlandweite Lieferung für nur einen Euro dazu.

Bestseller-SUV VW Tiguan im Auto-Abo mit 800 Freikilometern

Besonders attraktiv ist dieses Angebot, da in der monatlichen Rate von 597,90 Euro brutto bereits 800 Freikilometer enthalten sind. Vielfahrer und Berufspendler können aber jederzeit mehr buchen: ViveLaCar bietet für den VW Tiguan insgesamt vier verschiedene Kilometer-Pakete zwischen 800 und 2500 km pro Monat an. Mit steigenden Freikilometern klettert aber auch die monatliche Rate nach oben.
Hinweis
Opel Grandland X im Auto-Abo bei ViveLaCar
Bei 1500 Kilometern im Monat muss man für das variable SUV fast 100 Euro zusätzlich zahlen, für das XXL-Paket mit 2500 km werden 784,90 Euro monatlich fällig. Dieses System bietet aber im Vergleich zum Leasing einen großen Vorteil: Die Pakete können monatlich gewechselt werden und lassen sich so ganz einfach an den eigenen Bedarf anpassen. (Das sind die Vorteile des Auto-Abos!)

VW Tiguan im Wert von 40.332 Euro

Bei den Angeboten von ViveLaCar handelt es sich jeweils um einen VW Tiguan 1.5 TSI mit 150 PS starkem Turbobenziner und DSG-Automatikgetriebe. In der hier angebotenen Ausführung "Life" wartet der Tiguan mit zahlreichen Annehmlichkeiten auf – darunter eine Rückfahrkamera, eine elektrische Heckklappe und beheizbare Vordersitze. Auch in puncto Assistenzsysteme haben die beiden Tiguan-Modelle einiges zu bieten. Der Bruttolistenpreis der beiden brandneuen VW Tiguan 1.5 TSI Life liegt bei 40.332 Euro. Da es sich bei diesem Angebot um sofort erhältliche Lagerwagen handelt, können diese kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Hier gibt es eine ausführliche Auswahl aller Modelle, die aktuell im Auto-Abo von ViveLaCar erhältlich sind!

Von

Jens Borkum