VW Tiguan Facelift im Test: Diesel vs. Hybrid (BILDplus)

VW Tiguan Facelift im Test: Diesel vs. Hybrid (BILDplus)

Diesel oder Plug-in-Hybrid: Dieser VW Tiguan ist besser!

Mit dem Facelift ist der VW Tiguan erstmals auch als Plug-in-Hybrid zu haben. Wir sind ihn gefahren. Ist der Hybrid eine Alternative zum beliebten TDI?
Den VW Tiguan gibt es nach dem Facelift nun auch mit Plug-in-Hybridantrieb. Beim "eHybrid" sitzen 1,4-Liter-Benziner (150 PS) und 85-kW-Elektromotor am gleichen Antriebsstrang – ein Erlebnis, wenn 400 Nm Systemdrehmoment über die Vorderräder herfallen und das SUV in etwa 7,5 Sekunden auf 100 km/h stürmt. VW spricht von 50 Kilometern rein elektrischer Reichweite, wenn der 13-kWh-Akku unter der Fondbank voll geladen ist. Wie weit die AUTO BILD-Tester rein elektrisch gekommen sind und ob der Plug-in-Hybrid eine Alternative zum Diesel-Tiguan ist, erfahren Sie in diesem Artikel!

BILDplus

ALT-Text
VW Tiguan Facelift: Ist der Plug-in-Hybrid besser als der Diesel? | Leben & Wissen | BILD.de

Autor: Rolf Klein

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.