Seinen Minibus bietet VW über die Tochter Financial Services jetzt schon seit einigen Monaten im Auto-Abo an. Bislang jedoch nur als Caravelle oder Multivan. Jetzt gibt es auch den voll ausgebauten Camper VW T6.1 California Ocean im Abo. Die monatliche Abo-Rate beträgt 1899 Euro bei sechsmonatiger Mindestvertragslaufzeit (2149 Euro bei dreimonatiger Laufzeit).
Hinweis
Alle Infos zum California-Abo bei VW Financial Services
Unterhaltskosten (Kfz-Versicherung, Steuern, Wartung, Inspektion) sind in der Monatsrate bereits enthalten – nur die Spritkosten fallen zusätzlich an. Die Kilometer sind auf 1500 pro Monat begrenzt – wer mehr fahren will, kann entsprechende Zusatzpakete buchen (2200 Inklusivkilometer für zusätzlich 199 Euro pro Monat, 3000 Inklusivkilometer für 299 Euro pro Monat).

Auch Caddy California und Grand California 600 im Abo

Wer mehr oder weniger Platz benötigt als der California bietet, kann auch den Caddy California (zum Angebot bei VW FS) oder den Grand California 600 (zum Angebot bei VW FS) wählen. Die Monatsrate für den Caddy beträgt 1549 Euro bei sechsmonatiger Mindestlaufzeit (1799 bei dreimonatiger Mindestlaufzeit), die Rate für den Grand California 2149 Euro (2599 Euro bei dreimonatiger Mindestlaufzeit).

Weitere Modelle im VW FS-Abo

Abgesehen von den Campern umfasst das Abo-Programm von VW Financial Services derzeit acht Fahrzeuggruppen: "Micro" (z.B. VW Up, Seat Mii), "City" (VW Polo, Seat Ibiza, Skoda Fabia), "Compact" (VW Golf, Seat Leon), "Compact Space" (VW Golf Variant, Seat Leon ST), "SUV Compact" (VW T-Roc, Skoda Karoq), "Family Space" (VW Passat Variant, Skoda Octavia Combi), "Minibus Standard" (VW Caravelle) und "Minibus Premium" (VW Multivan). Außerdem gibt es die Elektromodelle VW ID.3 und VW ID.4.