Blizzak DM-V1

ANZEIGE

— 01.10.2009

Mehr Biss im Winter

Als Ergänzung zum Blizzak LM-25 4x4 hat Bridgestone mit dem Blizzak DM-V1 einen neuen Allrad-Winterreifen entwickelt. Der soll auch ohne Spikes mit extremen Winterbedingungen klarkommen.

Mehr Biss auf Eis und Schnee, mehr Sicherheit bei Nässe – das verspricht Bridgestone für den neuen Winterreifen Blizzak DM-V1, der seit Kurzem den LM-25 4x4 ergänzt. Beide Winterreifen wurden für straßenorientierte SUV konzipiert. Während der LM-25 4x4 gutes Handling bei gleichzeitigem Fahrkomfort auch bei hohen Geschwindigkeiten bieten soll, wurde der DM-V1 entwickelt, um mehr Sicherheit bei allen nordischen Winterbedingungen zu gewährleisten. Wichtigste Eigenschaften: Besserer Grip auf Schnee und Eis sowie sicheres Handling bei Nässe. Verantwortlich hierfür ist der Einsatz einer speziellen Gummi-Mischung, einer verbesserten Lamellentechnologie sowie eines neuen Reifenprofils. Die neue Gummi-Mischung basiert auf der neuesten Generation der Multicell-Technologie von Bridgestone – einer bewährten Alternative zu Spikes.

DM-V1 ist in 14 Größen, LM-25 in 43 Größen erhältlich

Bei winterlichen Straßenbedingungen soll der neue Bridegstone DM-V1 seine Stärken ausspielen.

Durch kleine Bläschen und röhrenförmige Kanäle entstehen im Multicell-Gemisch Hohlräume, die den dünnen Wasserfilm auf vereisten Oberflächen absorbieren und den optimalen Kontakt zwischen Reifen und Straße gewährleisten sollen. Gleichzeitig verstärken spezielle Mikro-Partikel den Kanteneffekt und sorgen für bessere Haftung auf Eis. Der Blizzak DM-V1 verfügt darüber hinaus über die "3D Wash Board Z Sipe"-Technologie – ein Verfahren, das einen besseren Kanteneffekt für mehr Grip auf gefrorenen Oberflächen garantieren und eine höhere Blocksteifigkeit gewährleisten soll. Der Blizzak DM-V1 ist seit Juli 2009 in 14 Größen (alle mit Geschwindigkeits-Index R bis 170 km/h) auf dem deutschen Markt erhältlich.

Zwei weitere Blizzak-Newcomer auf dem Winterreifen-Markt

Neben dem DM-V1 präsentiert Bridgestone zwei weitere Winter-Pneus: Die brandneuen Blizzak LM-30 und LM-35 Winterreifen sollen hervorragende Kontrolle und optimale Leistung unter allen Winterbedingungen garantieren. Sie ersetzen schrittweise die Blizzak LM-20 und LM-25-Profile und sind seit Juni 2009 auf dem Markt erhältlich. Bridgestone ist offizieller Ausstatter der Deutschen Ski- Nationalmannschaften Alpin, Biathlon, Langlauf, Nordische Kombination, Skisprung und Ski Cross. Seit der Wintersport-Saison 2008/2009 bringen die Blizzak-Reifen von Bridgestone die deutsche Ski-Elite sicher über 80.000 Kilometer Eis- und Tiefschnee-Pisten im Jahr.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.