Audi S3 Sportback: Autosalon Genf 2013

— 13.02.2013

Praktischer Sportler

Audi stellt auf dem Autosalon Genf 2013 den S3 Sportback vor. Der Fünftürer hat 300 PS und rennt 250 Spitze. Sein Durst soll sich in Grenzen halten.



Audi zeigt auf dem Autosalon in Genf 2013 die nächste Generation des S3 Sportback. Im Gegensatz zur normalen S3-Limo hat er fünf statt drei Türen und taugt somit auch für den Familientransport. Natürlich ist das neue Top-Modell der Baureihe – zumindest bis der RS3 kommt – noch stärker als der Vorgänger (265 PS). Mit zahlreichen technischen Kniffen kitzeln die Ingenieure satte 300 PS aus einem Zweiliter-FSI mit Turboaufladung. Entsprechend fallen die Fahrleistungen aus: Der Sprint von 0 auf 100 km/h ist in Verbindung mit dem Doppelkupplungsgetriebe S-tronic samt Schaltpaddles und Launch Control in 5,0 Sekunden erledigt, mit dem manuellen Getriebe dauert er 5,5 Sekunden. Die elektronisch begrenzte Spitze von 250 km/h ist reine Formsache für den S3.

Vorschau: Alle Stars auf dem Genfer Salon 2013

Trailer: Audi S3 Sportback Video

Hochleistungs-Vierzylinder

Auch das Drehmoment fällt bullig aus: Zwischen 1800 und 5500/min stemmt der Vierzylinder konstant 380 Newtonmeter auf die Kurbelwelle. Damit die Reifen beim Tritt aufs Gaspedal nicht in Rauch aufgehen, verteilt der Allradantrieb Quattro die Kräfte an beide Achsen. Bei 5500/min liegt die Nennleistung von 300 PS an, die Höchstdrehzahl beträgt 6800 Touren. Da erstaunt der durchschnittliche Verbrauch von 6,9 Litern im Schnitt (mit Handschaltung 7,0 Liter), der Vorgänger schluckte 1,5 Liter mehr. Damit auch der Sound stimmt, hat sich Audi etwas einfallen lassen: Ein elektromechanischer Soundaktuator im Cockpit macht das Motorgeräusch im Innenraum erlebbar. Zudem integriert die Abgasanlage eine Soundklappe, die in bestimmten Drehzahlbereichen öffnet und dem S3 einen sonoren Klang verleiht. Das Fahrdynamiksystem "Drive Select" mit fünf unterschiedlichen Programmen ist Serie.

Überblick: Alle News und Tests zum Audi S3

Audi adelt den Sportler mit eigenen Instrumenten in Grau und Weiß, zahlreiche S-Badges sind verklebt.

Die Optik ist S-typisch: Der Grill aus Aluminium mit matten Querstreben liegt über dem neu modellierten Stoßfänger mit größeren Lufteinlässen, die Seitenspiegel sind ebenfalls im Alulook gehalten. Auch der hintere Stoßfänger ist neu gestaltet. Der Diffusor birgt vier ovale Endrohre der Abgasanlage mit verchromten Blenden. Dazu rollt der S3 auf Leichtmetall-Gussrädern im Format 7,5 x 18 Zoll mit Reifen im Format 225/40 mit speziellem Design. Diverse S-Badges zieren die Karosserie als Hinweis auf den Sonderstatus des S3.

Audi S3: Autosalon Paris 2012

Audi S3 (2013) Audi S3 (2013) Audi S3 (2013)
Auch das Innenleben des A3 ist anders gestaltet als die Serie: Die Zifferblätter der Instrumente sind grau, die Nadeln weiß. Im Drehzahlmesser ist eine Ladedruckanzeige integriert. Das Fahrerinformationssystem mit Pausenempfehlung ist Serie, der elektrisch ausfahrende Bordmonitor (Serie ab dem MMI Radio) startet beim Einschalten der Zündung mit einem speziellen S3-Screen. Dazu liefert Audi Sportsitze in Perlnappa-Leder. Der Dachhimmel ist in Schwarz gehalten. Serie sind unter anderem Scheinwerfer in Xenon plus-Technologie samt LED-Tagfahrlicht oder eine Zweizonen-Klimaautomatik. Preise nennt Audi noch nicht, aber der S3 Sportback wird knapp über 40.000 Euro kosten.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Umfrage

'Ihre Meinung zum Audi S3 Sportback?'

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige