BMW X1 im Test

BMW X1 xDrive 25d: Stärkster Diesel im Test

— 03.11.2015

Ein abgehobenes Vergnügen

Der stärkste Diesel im kleinsten SUV bringt ganz viel BMW-Gefühl – auch beim Preis. Als xDrive 25d wird der X1 zum teuren Spaßgerät.

Dieser X1 würzt nach dem GTI-Rezept: kompaktes Auto (hier das kleinste SUV von BMW), starker Motor. Der Zweiliter-Diesel mobilisiert 231 PS und 450 Nm Drehmoment, die der serienmäßige Allrad rauchfrei auf den Asphalt brennt. Gemessene 7,0 Sekunden von null auf 100 oder 235 km/h Topspeed können nur andeuten, was hier passiert: Das kurze SÜVchen wird zum Spielball der Power – und du spielst grinsend mit.

Der X1 nimmt das BMW-Markenmotto sehr wörtlich

Freude am Fahren: Im BMW X1 ist das alles andere als Marketingsprech – das SUV zeigt sich dynamisch.

Ein Hochsitz bringt die BMW-typische Fahrfreude nicht rüber? Vergesst es. 1655 Kilo Gewicht scheinen sich in Luft aufzulösen, so flott huscht die Nadel über die Drehzahl-Skala. Der Vierzylinder rauscht bis an die 5000 Touren, ohne mit Nageln oder Turboloch zu piesacken. Die Automatik hat immer den richtigen Gang parat; wer seine wilden fünf Minuten kriegt, flippert an den Paddles hinterm Lenkrad. Und genießt bald wieder die Harmonie des Antriebs.  Dank xDrive sind scharrende Vorderräder kein Thema, die feinfühlige Lenkung animiert dazu, in Kurven den Scheitelpunkt anzupeilen. Auch das Drumherum passt: Cockpit in sportlicher Reichweite, Sitze schön stramm, genug Platz auf der Rückbank und im Kofferraum, um beim Familienrat als nützlich durchzugehen. "Nur 6,0 Liter Testverbrauch!", könnte man rufen. Der gleich starke (gleich teure) Benziner X1 25i schluckt dagegen 8,2 Liter auf 100 Kilometer!
Alle News und Tests zum BMW X1

Was für ein pulsjagendes Spaßgerät, noch überm Golf GTD ein fliegender Hochsitz – bis der Preis dich auf den harten Boden herunterholt: 42.500 Euro, weil BMW den Top-Diesel nur mit Automatik verkauft. Das sind 2300 Euro mehr als für den kleineren X1 20d (190 PS), aber 9600 Euro weniger als für einen X3 mit 3.0-Diesel und 258 PS. Egal, beide bleiben bei uns Exoten.

Technische Daten BMW X1 xDrive 25d • Motor: Vierzylinder, Biturbo, vorn quer • Hubraum: 1995 cm³ • Leistung: 170 kW (231 PS) bei 4400/min • max. Drehmoment: 450 Nm bei 1500/min • Vmax: 235 km/h • Antrieb: perman. Allrad, Achtstufenautomatik • Tankinhalt: 51 l • L/B/H: 4439/1821/1598 mm • Kofferraum: 505–1550 l • Normverbrauch EU-Mix: 5,0 l D/100 km • Preis ab 42.500 Euro.
Joachim Staat

Joachim Staat

Fazit

Wenn ein SUV BMW-Sportgeist bieten kann, dann dieser X1: stark, ziemlich agil, leichter als die Dickschiffe. Aber 50.000 Euro mit ein paar Extras? Da muss das Geld sehr locker sitzen.

Stichworte:

Kompakt-SUV

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.