Dacia Duster

Dacia Duster mit LPG-Antrieb

— 09.11.2011

Für echte Sparfüchse

Dacia verkauft den Duster ab sofort auch mit einem Flüssiggas-Antrieb ab Werk. So können preisbewusste Fahrer die Kraftstoffkosten um 40 Prozent senken. Der Aufpreis bleibt erfreulich gering.

Dacia lässt Sparfüchse jubeln: Das ohnehin günstige SUV Duster wird ab sofort auf Wunsch auch mit einem Flüssiggas-Antrieb ab Werk ausgeliefert. Der Aufpreis beträgt bescheidene 800 Euro im Vergleich zum Benziner, damit kann der Besitzer die Mehrkosten bereits nach rund 20.000 Kilometern wieder einfahren. Danach wird gespart, denn aufgrund der steuerlichen Begünstigung von LPG (Liquified Petroleum Gas) fallen rund 40 Prozent weniger Kraftstoffkosten an. Basis für den LPG-Duster ist der 1,6-Liter-Benziner mit 105 PS, der im Gasbetrieb 102 PS leistet. Er verbrennt im Flüssig­gas­betrieb 9,1 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer und stößt 146 Gramm CO2 pro Kilometer aus.

Überblick: Alle News und Tests zum Dacia Duster

Den Spurt von 0 auf 100 km/h schafft das SUV in 12,8 Sekunden, die Höchst­geschwindigkeit beträgt 162 km/h. Für mehr Reichweite lässt sich der Duster LPG auch mit Superbenzin betreiben, ein Wahlschalter sitzt auf dem Armaturenbrett. Im Benzinmodus liegt der CO2-Ausstoß mit 167 Gramm pro Kilometer allerdings höher. Die Preise für den bivalenten Duster beginnen bei 13.590 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.