Weitere Partnerschaft: BMW wird auch in der DTM mit Puma kooperieren

DTM 2012

— 02.02.2012

BMW bleibt bei Puma

BMW wird auch in der neuen Motorsportsaison mit Partner Puma zusammenarbeiten: In der DTM und auf der Langstrecke

Ab sofort sind BMW Motorsport und die weltweit vertretene Sportlifestyle-Marke Puma wieder gemeinsam im Motorsport unterwegs. Im Rahmen der umfangreichen Zusammenarbeit ist Puma der "Official Supplier BMW Motorsport", wenn es um Team- und Rennkleidung geht. Die Partnerschaft umfasst sowohl das Engagement von BMW in der DTM als auch in der American Le Mans Series und bei Langstreckenrennen wie den 24 Stunden auf dem Nürburgring. Außerdem ist Puma in der Saison 2012 und darüber hinaus der exklusive Lizenzpartner für BMW Motorsport.

"Es ist schön, dass Puma in diesen für uns spannenden Zeiten wieder als bekannter und verlässlicher Partner mit an Bord ist", sagt BMW-Motorsport-Direktor Jens Marquardt. "Die Verbindung zwischen BMW Motorsport und diesem erfolgreichen Unternehmen ist über Jahre gewachsen und reicht bis in die Saison 2004 zurück. Das charakteristische Puma-Logo ist von unserer Team- und Fahrerkleidung kaum mehr wegzudenken. Als starker Partner auf dem Gebiet der Lizenzprodukte wird Puma maßgeblichen Anteil daran haben, dass auch unsere Fans auf der ganzen Welt viel Freude an den Produkten aus den BMW Motorsport Kollektionen haben werden."

Nicht nur auf der Kleidung von Fahrern, Teammitgliedern und Verantwortlichen ist das Puma-Logo prominent zu sehen, sondern auch auf den von BMW-Teams eingesetzten Fahrzeugen - ganz gleich ob M3 DTM, M3 GT oder Z4 GT3. Zudem wird Puma spezielle Lizenzprodukte für den weltweiten Verkauf und Vertrieb entwickeln. Damit soll die Präsenz von BMW-Motorsport-Produkten in den wichtigen europäischen Märkten gestärkt und in den Wachstumsmärkten in Asien und Amerika deutlich ausgebaut werden.

Christian Voigt, Senior Head of Global Sports Marketing bei Puma, meint: "Puma freut sich auf die erneute Zusammenarbeit mit BMW-Motorsport. Bereits in der Formel 1 haben wir Seite an Seite große Erfolge gefeiert. Die Tradition von BMW im Rennsport und im Automobilbau ist beeindruckend. Auf dieser Basis hat sich die Marke auf der ganzen Welt ein einzigartiges Profil erarbeitet - und das macht BMW zu einem weiteren starken Partner von Puma im Motorsport. Wir werden unsere Erfahrung bei der Entwicklung und dem Vertrieb von Lizenzprodukten einbringen und sind sicher, dass die Zusammenarbeit für beide Seiten sehr erfolgreich verlaufen und in den kommenden Jahren weiter wachsen wird."

Dr. Thomas Goerdt, Leiter Lifestyle Collections bei der BMW Group, ergänzt: "BMW ist ab 2012 noch aktiver und prominenter im Motorsport vertreten als in den vergangenen Jahren. Aus diesem Grund hatte diese Partnerschaft mit Puma für BMW Lifestyle von Beginn an Priorität. Bei der Entwicklung und dem Vertrieb von Lizenzprodukten auf weltweiter Ebene bietet Puma als führende Sportlifestyle-Marke einen einmaligen Erfahrungsschatz. Auch vor dem Hintergrund der großen gemeinsamen Erfolge in der Vergangenheit freuen wir uns darauf, die Partnerschaft mit Puma fortzuschreiben."

Fotoquelle: BMW

Weitere DTM Themen

News

DTM-Kalender 2018: Das große Puzzlespiel geht weiter

News

Vielbeachteter DTM-Showauftritt beim Super-GT-Finale in Japan

News

Stuck überzeugt: Pendel schwenkt Richtung dritter Hersteller

News

Spitzen aus Japan: "Ausgerechnet Mercedes geht jetzt ..."

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung