Für das DTM-Rennen am Lausitzring werden hübsche Frauen gesucht

DTM 2012

— 14.02.2012

Lausitzring für alle Sinne

Neue Autos, neue Fahrer und ganz neue Teilnahmemöglichkeiten für Fans: Der Lausitzring macht sich hübsch für die neue DTM-Saison 2012

Audi-Pilot Timo Scheider saß vor Kurzem in der Jury zur Wahl der Miss Vorarlberg. Maro Engels Stimme zählte im vergangen Jahr beim Entscheid zur Miss Norisring. Zwei deutliche Beweise, dass Frauen und Motorsport zusammengehören. Warum sollte das also an einem DTM-Rennwochenende anderes sein?

Ganz im Gegenteil: Für das Rennen am Lausitzring (4. bis 6. Mai 2012) zeigt die beliebte Tourenwagenserie einmal mehr Fannähe. Neben dem offenen Fahrerlager, bei dem DTM-Fans so nah wie selten an Fahrer und Autos herankommen, vergibt der Veranstalter ganz besondere Plätze in der Startaufstellung.

Männer haben allerdings schlechte Chancen, an die attraktiven Plätze zu kommen. Denn direkt vor dem neuen Audi A5, BMW M3 und dem Mercedes C-Klasse Coupé werden wohl nur Frauen stehen. Noch bis zum 12. März suchen die Veranstalter des Lausitzrings die Grid Girls für das diesjährige Rennwochenende.

Die Entscheidung, wer die Namensschilder der Fahrer wenige Minuten vor dem Start präsentieren darf, fällt zwei Wochen später. Dann sitzt möglicherweise auch wieder DTM-Pilot in der Jury.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere DTM Themen

News

Von Stuttgart bis München: Die Top 10 DTM-Spezialdesigns

News

Fotostrecke: DTM-Rennsieger mit verschiedenen Marken

News

Das ist der neue DTM-Audi im Detail

News

Weltpremiere in Genf: Der neue Audi RS 5 DTM

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung