Ford Focus Electric: Preis

Ford Focus Electric Ford Focus Electric

Ford Focus Electric: Preise und technische Daten

— 24.06.2013

Das kostet der Ford Focus Electric

Mehrfach wurde der Start verschoben, doch jetzt kann der Focus Electric bestellt werden. Der erste rein elektrische Ford für Europa kostet mehr als jeder andere Focus.

Der Focus Electric sollte schon längst da sein. Doch erst jetzt sind die Produktionsbänder in Saarlouis angelaufen. Der erste erste rein elektrische Ford für Europa ist in Deutschland ab sofort bestellbar und kostet 39.990 Euro. In den USA ist das Auto bereits seit rund eineinhalb Jahren lieferbar. Basis für den Focus Electric ist die Ausstattungslinie Titanium. Zusätzlich zum konventionellen Focus bietet der Stromer spezielle Bi-Xenon-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, Armaturenträger und Kühlergrill in einem speziellem Design, sowie neue 17-Zoll-Leichtmetallfelgen im 15-Speichen-Design.

Das kostet der Ford Focus Electric

Ford Focus Electric Ford Focus Electric Ford Focus Electric


Der Elektromotor verfügt über eine Leistung von 145 PS und 250 Newtonmeter Drehmoment. Ein Einganggetriebe verwaltet die Kraft. Die Höchstgeschwindigkeit ist aus Rücksicht auf die Reichweite auf 137 km/h begrenzt. Die Beschleunigung auf 100 km/h geht in 11,4 Sekunden vonstatten. Trotz Rekuperation (Rückgewinnung der Bremsenergie) liegt die Reichweite bei nur rund 160 Kilometern. Für den Alltag dürfte das dennoch ausreichend sein. Ford gewährt auf den Focus Electric und all seine Komponenten fünf Jahre Garantie.

Nissans Elektro-Rakete

Herzstück des Elektrofahrzeugs sind die beiden Lithium-Ionen-Batterie-Blöcke, die etwa 300 Kilogramm auf die Waage bringen und über eine Kapazität von 23 Kilowattstunden verfügen. Die schweren Akkus lassen das Leergewicht laut Hersteller auf immerhin 1,7 Tonnen ansteigen. Diesel und Benziner wiegen etwa 250 Kilogramm weniger. Ein weiterer Nachteil des elektrischen Antriebs ist der geschmälerte Stauraum im Heck. Sind es bei Modellen mit Verbrennungsmotor beim Fünftürer noch 363 Liter, sinkt das Kofferraumvolumen aufgrund der Batterien beim Electric auf 237 Liter. Das Laden der Akkus funktioniert einerseits bei der Fahrt durch Rekuperation oder durch stationäres Laden an der Haushaltssteckdose mit zehn Ampere.

Elektroautos 2013/2014

Etwa elf Stunden vergehen, bis die Akkus vollständig geladen sind. Eine optionale Ladebox, die zusätzlich erworben werden muss und zu Hause installiert werden kann, liefert eine Stromstärke von 16 Ampere und verkürzt die Ladezeit auf sechs bis sieben Stunden. Für das Laden an öffentlich zugänglichen Ladegeräten ist ein spezielles Kabel nötig, das ebenfalls zusätzlich gekauf werden kann. Bei öffentlichen Schnellladestationen mit 32 Ampere-Anschluss verringert sich die Ladezeitzeit auf drei bis vier Stunden. Alternativ zum Kauf kann der Focus Electric von gewerblichen Kunden für eine Monatsrate von 555 Euro geleast werden. Die Eckdaten: Die Leasing-Sonderzahlung beträgt 9644,18 Euro. Die Laufzeit liegt bei 36 Monaten mit einer jährlichen Laufleistung von 12.000 Kilometer.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.