Gebrauchtwagen

Bilder: Youngtimer für den Alltag Bilder: Youngtimer für den Alltag

Gebrauchtwagen: Audi 100 im Test

— 13.09.2011

Großer Luxus für 1300 Euro

Sicher, ein weißer Audi 100 aus den 90ern ist kein Traum für Auto-Fans. Auf den ersten Blick. Doch er kann eine gute Wahl sein – wenn Zustand und Ausstattung stimmen. Wie bei diesem Alltags-Schnäppchen.

"Audi mochte ich nie", sagt Matthias Marbold. Vielleicht liegt es daran, dass er als Bundeswehrsoldat einen Audi 100 fahren musste, mit 1,8-Liter-Motor und 75 PS: "Das Ding war grottenlahm und schlecht verarbeitet." Lieber keinen Audi also. Aber auch keinen Renault 25 mehr, Matthias' bisheriges Familienauto. Ein toller Youngtimer, nur sehr französisch. Er forderte immer mehr teure Zuneigung. Eine Alternative musste her, tauglich für Langstrecken von Mannheim in den Norden des Landes, gut für den Alltag, groß genug für die Familie. Matthias' Bruder, ein Kfz-Meister, entdeckte den Audi 100 2.8 E bei einem Händler im norddeutschen Uchte: "Der wurde immer gewartet, der ist gut. Kannst du nehmen."

Der Audi 100 im autobild.de-Gebrauchtwagenmarkt

Matthias, der Audi nicht mochte, schaute ihn sich an. Fuhr ihn Probe, blätterte durch das akkurat gestempelte Scheckheft. Freute sich, dass alles ging: Fensterheber, Zentralverriegelung, sogar die Klimaautomatik. Als R25-Fahrer war Matthias mehr Kummer gewohnt. 1500 Euro verlangte Händler Yildirim. Wenig später waren es noch 1300 Euro, er wollte in den Urlaub. Der schnelle Handel passte ihm, Matthias aus Mannheim ebenfalls: 1300 Euro für eine große Limousine, die fast 220 läuft, mit Klima, ABS und (Fahrer-)Airbag, dazu eine TÜV-Plakette, die bis März 2012 reicht. Sogar auf Euro 2 war der Audi per Kaltlaufregler umgerüstet. Drei Wochen nach dem Kauf stehen bereits 2000 Kilometer mehr auf dem Tacho. Problemlose Kilometer. "Nichts klappert", sagt Matthias über den Audi, "bis auf das Spielzeug, das überall rumfliegt".
Kosten für die getestete Motorvariante Audi 100 2.8 E (128 kW/174 PS)
Unterhaltskosten
Testverbrauch – CO2 10 l Super/100 km – 237 g/km
Inspektion 150 bis 300 Euro
Haftpflicht (17)* 750 Euro
Teilkasko (19)* 135 Euro
Vollkasko (19)* 740 Euro
Kfz-Steuer (Euro 2) 207 Euro
*Onlinetarif der HUK24-Versicherung, Zulassung in Hamburg, Fahrer: Versicherungsnehmer und Partner (25 Jahre alt), jährliche Fahrleistung 15.000 km, Beitragssatz 100 Prozent.
Ersatzteilpreise*
Lichtmaschine (AT) 550 Euro
Anlasser (AT) 430 Euro
Wasserpumpe (inkl. Zahnriemen) 450 Euro
Zahnriemen (inkl Wasserpumpe) 450 Euro
Endschalldämpfer 300 Euro
Kotflügel vorn, lackiert 540 Euro
Bremsscheiben und -klötze vorn 290 Euro
*inklusive Lohnkosten und 19 Prozent Umsatzsteuer
Technische Daten
Motor V6/vorn längs
Ventile/Nockenwellen 2 pro Zylinder/2
Hubraum 2771 ccm
kW (PS) bei U/min 128 kW (174 PS) bei 5500/min
Nm bei U/min 245 Nm bei 3000/min
Höchstgeschwindigkeit 218 km/h
0–100 km/h 8,0 s
Getriebe/Antrieb Fünfgang manuell/Vorderrad
Tankinhalt/Kraftstoffsorte 80 l/Super
Länge/Breite/Höhe 4790/1775/1430 mmmm
Kofferrauminhalt 510 l
Leergewicht/Zuladung 1400/550 kg

Oben in der Bildergalerie: Probefahrt mit dem Audi 100

Autor:

Thomas Wirth

Fazit

Voll auf die 100! Der Audi bietet viel Auto fürs Geld: Er ist groß. Sicher. Schnell. Zuverlässig. Seine Vorbesitzerin hat ihn über 200.000 Kilometer regelmäßig warten lassen – was soll bei diesem Langläufer passieren? Sogar die Unterhaltskosten sind akzeptabel.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.