Golf GTD mit LED-Rückleuchten

LED-Rückleuchten für den VW Golf

— 10.12.2009

48 LEDs für den VW Golf

VW liefert ab sofort LED-Rückleuchten für den Golf GTI und den GTD als Extra. Damit ist der Bestseller laut VW der erste Kompakte, der mit LEDs zu haben ist. Der Preis: 350 Euro.

Premiere in der Kompaktklasse: Ab sofort ist der VW Golf mit LED-Rückleuchten zu haben. Kleiner Haken an der Sache: Nicht jeder Golf darf LEDs tragen, die Leuchten passen nur bei den sportlichen Modellen GTI und GTD. Das prägnante Nachtdesign kennen wir bereits vom Golf-Top-Modell R, dort ist es Serie. Jede abgedunkelte Rückleuchte besteht aus zwei Lichtwinkeln mit elf Dioden, die jeweils einen LED-Mittelpunkt nach außen abgrenzen. Mit dieser Leuchtensignatur ist der Golf R mit insgesamt 48 LEDs auch bei Dunkelheit eindeutig zu identifizieren. Jetzt können auch GTI- und GTD-Besitzer mit den Lichtbögen protzen, sofern sie 350 Euro dafür zahlen.

Alle News und Tests zum Golf

Laut VW sind die LEDs aber nicht nur prägnanter, sondern auch sicherer: Sie sind fast wartungsfrei und haben ein um 0,2 Sekunden besseres Ansprechverhalten als herkömmliche Glühlampen. Bei Tempo 100 km/h entspricht das immerhin 5,6 Metern. Als zusätzliches Sicherheitsplus empfiehlt VW gleich noch Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenfahrlicht ab 1295 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.