Die beliebtesten Automarken im Januar 2015

Neuzulassungen Januar 2015

— 03.02.2015

Passat und Co geben Gas

Der deutsche Neuwagenmarkt hat im Januar 2015 um 2,6 Prozent zugelegt. Die zuvor schwächelnde Mittelklasse schaffte ein Plus von rund 13 Prozent.

Mit 211.337 neu zugelassenen Pkw und einem Plus von 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat hat der deutsche Automarkt im Januar 2015 leicht zugelegt. Laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) waren mehr als die Hälfte der Neuzulassungen (50,6 Prozent) Dieselfahrzeuge, mit einem Anteil von 47,7 Prozent folgten die Benziner. Mit 593 fabrikneuen Plug-ins (plus 323,6 Prozent), 659 Elektroautos (plus 21,8 Prozent) und 581 Flüssiggas-Pkw (plus 65,5 Prozent) lag der Marktanteil der alternativen Antriebsarten jeweils bei 0,3 Prozent. Mehr als als zwei Drittel (68,8 Prozent) der Neuzulassungen im Januar 2015 waren gewerbliche Zulassungen.

Die beliebtesten Automarken im Januar 2015

Smart (plus 32,5 Prozent), Mini (plus 29,6 Prozent) und Porsche (plus 18,5 Prozent) starteten mit zweistelligem Zuwachs ins neue Jahr. Bis auf Ford (minus 14,1 Prozent) gab es bei allen anderen deutschen Marken ebenfalls Zuwächse. Der höchste Zulassungsanteil entfiel auf VW (Marktanteil 24,5 Prozent). Bei den Import-Marken ging die Schere weit auseinander: Mitsubishi (plus 108,4 Prozent) und Lexus (plus 101,6 Prozent) wiesen dreistellige Steigerungsraten auf, Nissan (plus 60,4 Prozent) und Jeep (plus 54,7 Prozent) zweistellige.

Top 50: Die beliebtesten Autos 2014

Demgegenüber endete der erste Neuzulassungsmonat 2015 für Chevrolet (minus 98,2 Prozent), Lancia (minus 41,0 Prozent), Jaguar (minus 38,8 Prozent) und Honda (minus 32,5 Prozent) mit Rückgängen von knapp einem Drittel und mehr. Den größten Import-Anteil an den Neuzulassungen machten Autos der Marke Skoda aus (5,1 Prozent), gefolgt von Renault (3,1 Prozent) und Nissan (2,7 Prozent).

Deutlich mehr Neuzulassungen in der Mittelklasse

Die Kompaktklasse bildete mit einem Anteil von 26,6 Prozent erneut das größte Segment. Zweistellige Marktanteile (MA) entfielen auch auf die Segmente Kleinwagen (14,0 Prozent MA), Mittelklasse (13,4 Prozent MA) und SUVs (10,2 Prozent MA). Eine deutliche Zunahme gegenüber dem Vorjahresmonat registrierte das KBA in der Mittelklasse (plus 12,8 Prozent). Rückläufig zeigten sich Wohnmobile (minus 24,2 Prozent), Obere Mittelklasse (minus 14,8 Prozent), Vans (minus 5,6 Prozent), Sportwagen (minus 2,3 Prozent) und Kleinwagen (minus 1,9 Prozent).

Die beliebtesten Automarken im Januar 2015

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.