Novidem GT 86: Kurztest

Novidem Gt 86 Novidem Gt 86 Novidem Gt 86

Novidem GT 86: Test

— 09.01.2014

Spaß-Verstärker

Der Toyota GT 86 bereitet viel Fahrspaß, doch so richtig schnell ist der Japaner nicht. Die Lösung kommt von Novidem in Form eines Kompressorkits. Test des 240 PS starken Coupés.

Was war das für ein Halleluja, als Toyota den GT 86 Mitte 2012 auf die europäi­schen Straßen schickte. Ein sportlich gezeichnetes Coupé mit 200-PS-Hochdrehzahl-Boxermotor, tiefem Schwerpunkt und Heckantrieb – lauter feinste Fahrspaß-Zutaten. Bei den ersten Tests verbreitete der neue japanische Keil mit seiner driftfreudi­gen Auslegung viel Fahrfreude. Doch trotz nur rund 1.250 Kilo Lebendge­wicht magert der Schub ab Tempo 150 ab. Auch der Topspeed ist nur mit viel Anlauf zu schaffen. Es fehlen subjektiv 40 bis 50 PS. Diese Zusatz­power bietet nun der Schweizer Tu­ner Novidem an. Mithilfe eines Kom­pressorkits erstarkt der GT86 auf 240 PS und 255 Newtonmeter Dreh­moment (Serie 200 PS und 205 Newtonmeter). Ob der Lader für mehr Speed gut ist, klärt der Test.

Hintergrund: So testet AUTO BILD

Mit den 40 Zusatz-PS dank Kompressorkit schiebt der
GT 86 deutlich kräftiger an.

Karosserie/Qualität Optisch braucht sich der Toyota schon ab Werk nicht zu verstecken. Schürze mit großem Kühlerschlund und kleiner Heckflügel sind Serie. Fahrfreude/Antrieb Obwohl der Vierzylinder-Boxermotor den Motor­raum gut ausfüllt, findet der Kom­pressor noch Platz. Seine Magnet­kupplung ist bei jeder Drehzahl manuell ein- und ausschaltbar. Das verhindert unnötige Wärmeentwick­lung und schafft die Möglichkeit, den Treibstoffverbrauch zu steuern. Sub­jektiv geht der so gerüstete GT 86 schon im Drehzahlkeller besser zur Sache; das Ansprechverhalten ist deutlich schärfer als in der Serie.
Alle News und Tests zum Toyota GT 86

Fahrleistungen 0 auf 100 km/h dauern dank Mehrleistung 6,9 Sekunden, ohne 7,4. Schon nicht schlecht, doch es kommt noch bes­ser. Bis Tempo 180 nimmt die Novi­dem-Kreation dem gemessenen Serienauto 3,9 Sekunden ab. In der Elastizität das gleiche Spiel. In jedem der drei gemessenen Gänge (4./5./6.) fährt das Tuningauto der Serie um bis zu einer Sekunde davon. Auch bei der Höchstgeschwindigkeit macht das Coupé einen deutlichen Sprung nach oben. Statt 226 rennt der Novi­dem GT 86 echte 240 km/h.

Ein Artikel aus AUTO BILD SPORTSCARS

Leichtere OZ-Räder in 17-Zoll ersetzen die Serienräder.

Fahrwerk/Komfort Fahrwerk und Räder passen die Schweizer der Zu­satzpower entsprechend an. OZ-Rä­der mit Bridgestone Adrenalin RE 002-Pneus und ein KW-Gewindefahr­werk steigern das Gripniveau ohne nennenswerte Komfortdefizite – und schärfen den optischen Auftritt. Preis/Kosten Das Kompressorkit, für das es auch in Deutschland ein TÜV-Gutachten geben wird, kostet 6600 Euro. Viel Geld für nur 40 Mehr-PS. Fahrleistungen und Fahrspaß steigen dennoch deutlich. Verbrauch? 0,4 Liter/100 km mehr als die Serie – das ist in Ordnung.
Technische Daten Novidem GT86
Motor B4, Kompressor
Hubraum 1998 cm³
kW (PS) bei 1/min 176 (240)/7300
Nm bei 1/min 255/6300
Getriebe 6-Gang manuell
0-100 km/h 6,9 s
Höchstgeschwindigkeit 240 km/h
Testverbrauch 100 km 8,5 l Super Plus
Preise
Serienfahrzeug 30.450 Euro
Leistungssteigerung 6.600 Euro
Sportauspuffanlage 1.580 Euro
Sportfahrwerk 2.750 Euro
Radsatz 2.190 Euro
Sperrdifferenzial Serie
Preis Testwagen 43.570 Euro

Novidem GT 86: Kurztest

Novidem Gt 86 Novidem Gt 86 Novidem Gt 86
Autor:

Guido Naumann

Fazit

Kompressor-Spezialist Novidem findet mit seinem Umbau genau die Mehrleistung, die vielen GT 86-Fahrern zum vollen Glück fehlt. Aufge­laden marschiert der Japaner deut­lich flotter voran, klingt dank neuer Auspuffanlage kerniger und zirkelt mit der verfei­nerten Räder-Fahrwerk- Kombination noch eifriger ums Eck.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.