Opel City-e: E-Auto auf Karl-Basis

Karl & Co.: Die Opel der Zukunft Karl & Co.: Die Opel der Zukunft

Opel City-e: Elektroauto auf Karl-Basis

— 19.09.2014

Opel Karl kann auch elektrisch

Auf Basis des Karl bringt Opel ein neues Elektroauto heraus. Der City-e beerbt den glücklosen Ampera und soll um 20.000 Euro kosten.

Basis für den elektrischen Opel City-e soll der kleine Karl werden.

Opel bringt ein neues Elektroauto auf Basis des Karl auf den Markt. Nach Insiderinformation von AUTO BILD plant der Hersteller, einen elektrisch betriebenen Kleinwagen namens City-e auf die Räder zu stellen. Der City-e soll den glücklosen Opel Ampera ablösen, der auf dem US-Elektroauto Chevrolet Volt basiert, aber 2016 ausläuft. Noch viel schlimmer: Opel hat mit jedem Auto kräftig Miese gemacht, die Kaufleute in Rüsselsheim sind vergrätzt. Trotzdem wird sich Opel nicht aus dem Markt mit den Elektroautos zurückziehen, viel zu wichtig sind sie für ein sauberes Image und die Ballungszentren europäischer Großstädte. Neu ist nur die Strategie. Statt den neuen Chevrolet Volt auf unsere Bedürfnisse anzupassen, wird Opel auf Basis des Karl einen elektrisch angetriebenen Kleinwagen anbieten. Die Technik ist vorhanden, bereits den aktuellen Chevrolet Spark gibt es in einer E-Version. Während das Design in Rüsselsheim entsteht, dürfte die Elektrotechnik wohl aus dem weltweiten GM-Fundus kommen. Mit einer Reichweite von 150 Kilometern und einem Preis um die 20.000 Euro dürfte der City-e so zum ernsthaften Konkurrenten für den VW e-Up werden.

Opel City-e: Elektroauto auf Karl-Basis

Opel City-e: Elektroauto auf Karl-Basis Karl & Co.: Die Opel der Zukunft Karl & Co.: Die Opel der Zukunft

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.