Peugeot 6008: Vorstellung

— 30.08.2013

Ein SUV will nach oben

Peugeot will mit dem 6008 die deutsche Premiumkonkurrenz von Audi, BMW und Mercedes angreifen. 2015 kommt das französische Edel-SUV.



Peugeot arbeitet an einem großen SUV als Konkurrent für den BMW X3, Mercedes GLK oder Audi Q5. Der 6008 basiert auf der Plattform des neuen DSX und wird rund 4,75 Meter lang. Der Peugeot soll kein klassischer SUV werden, sondern mit flacher Dachlinie eher ein hochgelegter Kombi.

Alle News und Tests zu Peugeot

Das Heck mit Bumerang-förmigen Leuchten ist schick, die Ladekante aber hoch.

Als Antrieb für den 6008 sind zunächst nur Vierzylinder vorgesehen. Die gemeinsam mit BMW entwickelten Benziner leisten zwischen 160 und 240 PS, die Diesel zwischen 135 und 180 PS. Möglicherweise wird Peugeot für die Märkte in Asien später einen V6-Benziner anbieten. Später soll auch eine Version mit Allradantrieb folgen, wobei der Hinterradantrieb von einem Elektromotor übernommen wird. Der 6008 kommt 2015 auf den Markt.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige