Renault Mégane und Kangoo

— 03.11.2011

Bestseller neu aufgelegt

Auch Erfolgsmodelle kommen mal in die Jahre. So unterzieht Renault seine Bestseller Mégane und Kangoo bald einer Frischzellenkur inklusive neuer Nase. So könnten die Resultate aussehen.

Renault arbeitet an der Neuauflage von Mégane und Kangoo. Nachdem der aktuelle Mégane Ende des Jahres ein Facelift bekommt, geht bereits Ende 2013 die vierte Generation des Kompaktmodells an den Start. Das Design mit großem Marken-Logo, unter anderem an der markanten Nase, folgt der Linie des neuen Designchefs Laurens van den Acker. Um beim Platzangebot mit den größer gewordenen Konkurrenten wie etwa dem Opel Astra mithalten zu können, soll der neue Mégane um rund zehn Zentimeter auf 4,40 Meter Außenlänge wachsen.

Übersicht: News und Tests zum Renault Mégane und Kangoo

Im Frühjahr 2014 kommt dann der neue Kangoo auf den Markt. Während er sich optisch deutlich vom aktuellen Modell unterscheidet, soll er mit einer Außenlänge von 4,25 Metern in etwa so groß bleiben wie bisher. Wie gehabt wird neben Benzin- und Dieselmotoren auch eine Elektroversion angeboten.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige