Mazda Takeri: Tokyo Motor Show 2011

Bilder: Mazda Takeri in Tokio Bilder: Mazda Takeri in Tokio

Studie Mazda Takeri: Tokyo Motor Show 2011

— 25.10.2011

Wird das der neue Mazda6?

Auf der Heimatmesse in Tokio präsentiert Mazda die Studie Takeri. Die Mittelklasse-Limousine soll in Sachen Optik und Effizienz fortführen, was der CX-5 beginnt.

Seit 2008 ist der aktuelle Mazda6 nun unterwegs. Zeit, die nächste Generation abzuschmecken? Betrachtet man die Studie Takeri, die auf der Tokyo Motor Show (30. November bis 11. Dezember 2011) ihre Premiere feiert, sieht es ganz danach aus. Die Optik der Mittelklasse-Limousine folgt dem neuen Marken-Credo "Kodo – Soul of Motion". Was nach dem Titel eines Manga-Comics klingt, meint das neue Markengesicht  sowie eine betont dynamische Karosserie. Unter der sportlichen Hülle versammelt sich das, was Mazda unter dem ebenfalls schon bekannten Marketing-Schlagwort "Skyactiv" subsumiert. Hiermit ist wiederum die besondere Ausrichtung auf Umweltverträglichkeit gemeint und umfasst eine entsprechende Konditionierung für Motoren, Getriebe, Fahrwerk und Karosserie.

Überblick: Die Stars von Tokio

Wohl noch nicht Serie, aber trotzdem eine Ansage: Das Cockpit der Studie ist sachlich-sportlich gestaltet.

Der Takeri ist unter anderem mit einem regenerativen Bremssystem ausgestattet. Es wandelt die beim Abbremsen und im Schubbetrieb zur Verfügung stehende kinetische Energie in elektrische Energie um und speichert sie. So können die elektrischen Komponenten des Autos mit Strom versorgt werden. Das entlastet den Motor und drosselt den Verbrauch. Ebenfalls an Bord sind ein auf Effizienz getrimmter Diesel, ein Start-Stopp-System sowie Leichtbauteile. Mazda verspricht für die neue Studie "herausragende Verbrauchswerte bei kraftvollen Fahrleistungen und hohem Fahrkomfort." Weitere Fakten zur Untermauerung nennen die Japaner aber vorerst noch nicht. Der erste Kodo- und Skyactiv-Jünger ist übrigens der im April 2012 startende CX-5. Um noch einmal kräftig Werbung in eigener Sache zu machen, zeigt sich auch das neue Kompakt-SUV am Mazda-Messestand.

Lesen Sie auch: Fahrbericht Mazda CX-5 Prototyp

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.