Audi SQ5 TDI vs. BMW X4 M40d

Audi SQ5 TDI, BMW X4 M40d: Test, SUV, Motor, Preis, Diesel

Duell der Coupé-SUVs mit Diesel: Audi SQ5 TDI gegen BMW X4 M40d

Als SUV-Hochbauten sind Audi SQ5 und BMW X4 M40d bereits direkte Konkurrenten – jetzt lässt AUTO BILD die Coupédach-Varianten zum Test antreten.
Platz 1 mit 529 von 800 Punkten: BMW X4 M40d. Der konsequentere Sportler mit spontanerem Antritt und direkterer Lenkung, dabei etwas höherer Qualitätseindruck. Preis: ab 74.600 Euro (zum Angebot: Ersparnis bei carwow.de bis zu 12.103 Euro).
Platz 2 mit 526 von 800 Punkten: Audi SQ5 Sportback TDI. Das bessere Alltagsauto mit mehr Komfort. Lenkung etwas indifferent für Sportzwecke, Haptik eher enttäuschend. Preis: ab 72.950 Euro (zum Angebot: Ersparnis bei carwow.de bis zu 9849 Euro).
Ein Diesel mit 340 PS und einem Testwagenpreis von nur knapp unter 80.000 Euro – kann so etwas überhaupt einen Sinn ergeben? Anlass zu allerlei Spott findet sich an diesen widersprüchlichen Muskel-Allradlern Audi SQ5 und BMW X4 zuhauf. Nehmen wir mal den Audi: Die vier Endrohre sind Attrappen mit Plastikstopfen drin, der eigentliche Auspuff versteckt sich hinter der Heckschürze und zeigt nach unten. Daneben sitzt ein Resonator, der im "Dynamic"-Fahrprogramm ein Speedboot-artiges Sprotzeln erzeugt. Peinlich?

Beim Klang setzt der Audi auf einen Resonator

Audi SQ5 Sportback (2021): SUV-Coupé - Test - Motor - Info

Erste Fahrt im Schrägheck-SQ5

Wer vor einer längeren Fahrt die Zeit findet, den SQ5 per Berührungsschirm nach dem persönlichen Geschmack zu konfigurieren, kann zum Beispiel die Luftfederung und Lenkung auf "Komfortabel" oder "Ausgewogen" stellen und den Auspuffklang auf "präsent". Man könnte jetzt endlos lästern über diesen V8-Sound aus der Tube, aber das vollsynthetische Bollern klingt in den Ohren von Benzinköppen wie uns tatsächlich unterhaltsamer als das unedle Nutzfahrzeug-Genagel eines Diesels. Mit der aufpreispflichtigen Luftfederung (970 Euro) bringt uns der Audi kommod ans Ziel, ständig mit dieser unerschöpflichen Leistungsreserve in der Hinterhand. Und das bei dieseltypischen Verbräuchen und Reichweiten. Für einen Vielfahrer, dem Anschaffungskosten und Versicherungstarife (besonders beim BMW sehr teuer) egal sind, stellen diese Autos die Erfüllung eines Traums dar. Der Audi SQ5 kostet als Sportback 2250 Euro mehr als das etwas kastigere SUV. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)

Beim Platzangebot hat der SQ5 Sportback kaum Einbußen

Fast wie sein Steilheck-Bruder: Auch auch als Coupé bietet der Audi SQ5 einen hohen Alltagsnutzen.

©Roman Raetzke / AUTO BILD

Naturgemäß muss der Kunde auch hier bereit sein, für weniger Auto mehr Geld hinzublättern, aber das Fließheck des Sportback verschenkt nur etwa 40 Liter Gepäckraum – der Nutzwert ist nahezu der gleiche. Überhaupt bietet der Audi mehr als der BMW das Beste aus zwei Welten: SUV-typisch sind hohe Sitzposition und eine ebensolche Übersicht. Luftfederung, längs verschiebbare Rückbank (350 Euro Aufpreis), einen Heckscheibenwischer und doppelte Türdichtungen, die Hosen sauber halten und die Reinigung erleichtern, bietet nur der SQ5. Leider verschenkt der Audi Punkte mit mehr Hartplastik, als der Preisklasse angemessen wäre, großen Spaltmaßen an der Heckklappe, durch die man von oben auf die Gasfedern schauen kann, und Windgeräuschen aus Richtung Türdichtung – vorbei die Zeiten, in denen Audi in jedem Vergleichstest den Qualitätsanmutungs-König stellte. Und Audis Ingenieurskalkül mit dem elektrischen Verdichter (für den Drehzahlkeller, soll ohne Verzögerung Ladedruck aufbauen) plus Turbo geht nicht so recht auf; die Gasannahme wirkt anfangs verzögert.

Gebrauchte SQ5 mit Garantie

28.990 €

Audi SQ5 3.0 TDI Carbon, Diesel

120.500 km
230 kW (313 PS)
01/2014
Zum Inserat
Diesel, 6.8 l/100km (komb.) CO2 179 g/km*
29.490 €

Audi SQ5 3.0 TDI quattro |, Diesel

133.160 km
230 kW (313 PS)
06/2015
Zum Inserat
Diesel, 6.8 l/100km (komb.) CO2 180 g/km*
29.815 €

Array SQ5 3.0 TDI quattro Sitz, Diesel

81.787 km
230 kW (313 PS)
05/2014
Zum Inserat
Diesel, 6.8 l/100km (komb.) CO2 179 g/km*
30.890 €

Audi SQ5 3.0 TDI competition quattro, Diesel

109.370 km
240 kW (326 PS)
09/2016
Zum Inserat
Diesel, 6.6 l/100km (komb.) CO2 175 g/km*
31.450 €

Audi SQ5 3.0 TDI quattro, Diesel

109.783 km
240 kW (326 PS)
07/2016
Zum Inserat
Diesel, 6.6 l/100km (komb.) CO2 174 g/km*
31.500 €

Audi SQ5 3.0 TDI quattro, Diesel

85.868 km
240 kW (326 PS)
03/2016
Zum Inserat
Diesel, 6.6 l/100km (komb.) CO2 174 g/km*
31.788 €

Audi SQ5 3.0 TFSI 354 quattro TT8 eHK, Benzin

88.520 km
260 kW (354 PS)
07/2015
Zum Inserat
Benzin, 6.7 l/100km (komb.) CO2 178 g/km*
Audi SQ5 3.0 TDI Carbon, Diesel +

65719 Hofheim am Taunus, Göthling & Kaufmann Automobile GmbH

Audi SQ5 3.0 TDI quattro |, Diesel +

94469 Deggendorf, AVP Autoland Audi Deggendorf

Array SQ5 3.0 TDI quattro Sitz, Diesel +

33330 Gütersloh, Mense GmbH

Audi SQ5 3.0 TDI competition quattro, Diesel +

37176 Nörten-Hardenberg, Autohaus Raith

Audi SQ5 3.0 TDI quattro, Diesel +

61118 Bad Vilbel, Autohaus Fischer-Schädler GmbH

Audi SQ5 3.0 TDI quattro, Diesel +

17309 Pasewalk, Dein Autozentrum Pasewalk GmbH

Audi SQ5 3.0 TFSI 354 quattro TT8 eHK, Benzin +

77694 Kehl, Autohaus Tabor GmbH - Kehl

Der BMW X4 mit seinem Reihensechszylinder bietet das Kontrastprogramm mit anders gelagerten Stärken und Schwächen. Die Materialwahl wirkt insgesamt hochwertiger. Man sitzt viel mehr in ihm als obenauf. Sportfahrer mögen das, aber es geht auf Kosten der Übersichtlichkeit.

Das sportlichere Fahrerlebnis gibt es beim BMW X4

Knackig: Mit seiner direkten Lenkung und dem straffen Fahrwerk vermittelt der X4 M40d viel Fahrspaß.

©Roman Raetzke / AUTO BILD

Beim Fahren fällt auf, dass das BMW-Konzept mit zwei verschieden großen Turbos besser funktioniert; der Antritt wirkt spontaner. Offenbar hilft es, dass der BMW-Startergenerator mit zusätzlichen elf PS anschiebt. Während der Audi mit einer angenehmen, aber für Sportzwecke zu indifferenten Lenkung aufwartet, gibt der BMW auch hier den harten Kerl: Die zackige, direkte Lenkung lässt Fahrbahneinflüsse durch zu den Händen des Fahrers – trotz dicker Lenkradpolsterung. Audi hat die Lenkung viel stärker entkoppelt und betont mehr den Komfort – Geschmacksache. Der Audi federt deutlich langhubiger, wo der BMW auf ondulierter Piste bereits zu hoppeln beginnt. Der SQ5 bietet zwar noch ein paar zusätzliche Vorteile wie das originelle, besonders hochwertige Allradsystem via Kronenraddifferenzial (eine mechanische Lösung, Vorn/hinten-Kraftverteilung 70:30 bis 15:85 Prozent – eine riesige Variationsbreite also) und eine nicht ganz so teure Versicherungseinstufung. Die aber können nicht verhindern, dass der BMW mehr Punkte sammelt in diesem Vergleich, trotz seiner Ausstattungslücken wie Luftfederung und Sitz-Längsverstellung hinten.

Gebrauchtwagen mit Garantie

25.950 €

BMW X4 xDrive20d M Sportpaket Licht, Diesel

146.894 km
140 kW (190 PS)
08/2014
Zum Inserat
Diesel, 5.2 l/100km (komb.) CO2 138 g/km*
25.990 €

BMW X4 2.0 xDrive d, Diesel

67.232 km
140 kW (190 PS)
12/2015
Zum Inserat
Diesel, 5.1 l/100km (komb.) CO2 135 g/km*
26.490 €

BMW X4 xDrive20d Advantage, Diesel

119.870 km
140 kW (190 PS)
01/2017
Zum Inserat
Diesel, 5.2 l/100km (komb.) CO2 136 g/km*
26.980 €

BMW X4 xDrive20d Advantage HiFi, Diesel

89.800 km
140 kW (190 PS)
05/2017
Zum Inserat
Diesel, CO2 0 g/km*
27.940 €

BMW X4 xDrive20d xLine||||, Diesel

97.681 km
140 kW (190 PS)
06/2015
Zum Inserat
Diesel, 5.2 l/100km (komb.) CO2 136 g/km*
28.779 €

Array X4 xDrive20d Advantage HK HiFi, Diesel

40.900 km
140 kW (190 PS)
08/2017
Zum Inserat
Diesel, 5.4 l/100km (komb.) CO2 142 g/km*
29.530 €

BMW X4 xDrive30d M-Sportpaket DrivingAssPlus SpeedLimit LichtPaket, Diesel

147.239 km
190 kW (258 PS)
08/2016
Zum Inserat
Diesel, 5.4 l/100km (komb.) CO2 143 g/km*
BMW X4 xDrive20d M Sportpaket Licht, Diesel +

83026 Rosenheim, Autohaus Unterberger GmbH

BMW X4 2.0 xDrive d, Diesel +

83549 Eiselfing, Autohaus Gartner GmbH & Co. KG

BMW X4 xDrive20d Advantage, Diesel +

52349 Düren, CarNext.com DE GmbH Düren

BMW X4 xDrive20d Advantage HiFi, Diesel +

01328 Dresden, Automobile Dresden Weißig

BMW X4 xDrive20d xLine||||, Diesel +

64291 Darmstadt, Auto Naim GmbH

Array X4 xDrive20d Advantage HK HiFi, Diesel +

59348 Lüdinghausen, Procar Automobile Münsterland GmbH Lüdinghausen

BMW X4 xDrive30d M-Sportpaket DrivingAssPlus SpeedLimit LichtPaket, Diesel +

33334 Gütersloh, Autohaus Walkenhorst Gütersloh GmbH

Das Fazit: "Kraft wie bei einem V8, aber diesel-typische Verbräuche: BMW wie Audi sind ein Traum für Vielfahrer mit wohlgefülltem Konto. Es ist nicht die Punktedifferenz, die diese beiden trennt, sondern der Charakter. Hier unterscheiden sie sich erheblich, liefern garantiert keinen Einheitsbrei!" Weitere Details zum Test gibt es in der Bildergalerie.

Audi SQ5 TDI vs. BMW X4 M40d

BMW X4 M40d   Audi SQ5 Sportback TDIAudi SQ5 Sportback TDIBMW X4 M40d


*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autoren: Rolf Klein, Berend Sanders

Fotos: Roman Raetzke / AUTO BILD

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.