Seien wir mal ehrlich: Der Touring ist der bessere 3er. Die Abmessungen sind exakt auf dem Niveau der Limousine, aber der Kombi hat naturgemäß mehr Platz auf der Rückbank und im Kofferraum: Auch mit 1,95 Metern Körpergröße kann man hinten kerzengerade sitzen und hat im Vergleich zur Limo ein besseres Raumgefühl, wie AUTO BILD bei der Sitzprobe herausgefunden hat. In den Kofferraum passen 500 Liter, klappt man die Rückbank um, werden es 1510 Liter. Typisch BMW-Kombi, hat auch der 3er Touring eine zweigeteilte Heckklappe. Das Fenster lässt sich separat öffnen, sodass man kleinere Dinge verstauen kann, ohne direkt die ganze Kofferraumklappe öffnen zu müssen. Mit einem Basispreis von 38.750 Euro ist so ein 3er Touring allerdings kein Schnäppchen. Wer den Kombi vor dem Kauf erst einmal ausgiebig testen will, kann auf ein Auto-Abo zurückgreifen. Mit dem kann man das favorisierte Fahrzeug über die Mindestvertragslaufzeit von drei Monaten testen und danach monatlich zurückgeben. Die Kosten eines Auto-Abos sind zwar in der Regel etwas höher als beim Leasing, dafür sind aber auch alle laufenden Kosten abgedeckt – nur das Tanken kommt noch dazu. Derzeit ist sogar die Lieferung des Wunschautos fast geschenkt. Sie kostet nur einen symbolischen Euro.
BMW 320d Touring M Sport im Auto-Abo bei ViveLaCar
Bei ViveLaCar gibt es derzeit einen gut ausgestatteten BMW 320d Touring M Sport. Ein so konfiguriertes Auto kostet über 60.000 Euro, im Auto-Abo wird das natürlich bedeutend günstiger: Den 190 PS starken Kombi gibt es ab 321,90 Euro im Monat. Dann sind aber nur 200 Freikilometer inklusive, zu viele Ausflüge in den Baumarkt darf man also nicht unternehmen. Der Aufschlag für Mehrkilometer ist ordentlich: Jeder zusätzliche gefahrene Kilometer kostet 1,21 Euro. Für die meisten dürfte ein Paket mit mehr Freikilometern Sinn machen. Mit 800 Kilometern inklusive erhöht sich der Preis allerdings auf 661,90 Euro, das größte Paket mit 2500 Kilometern gibt es für 834,90 Euro. Zu einem ähnlichen Kurs kann man den BMW 320d Touring in der M Sport-Ausstattung auch leasen. Das ist allerdings weniger flexibel als ein Abo. Gerade weil man die Kilometer-Pakete auch monatlich wechseln kann. (Alle Infos: So funktioniert ein Auto-Abo)

Erst ab Juni 2021 verfügbar

Der Motor im angebotenen 3er Kombi ist ein Zweiliter-Diesel mit 190 PS und 400 Nm maximalem Drehmoment. Dank Mildhybrid-Unterstützung liegt der Verbrauch bei 4,9 bis 5,4 Liter nach WLTP. Das 48-Volt-System steuert außerdem kurzzeitig bis zu elf Zusatz-PS bei. Das Schalten übernimmt eine Automatik. Der Touring ist üppig ausgestattet. Er fährt im teuersten Trim M Sport vor, außerdem steht er auf 19-Zoll-Felgen, hat eine Metallic-Lackierung. Im Innenraum ersetzt ein 12,3 Zoll großes digitales Cockpit die analogen Instrumente, dank des Entertainment-Pakets kann das Handy kabellos geladen werden und es gibt einen WLAN-Hotspot. Teilautonomes Fahren ist mit dem Driving Assistent Professional möglich, dank Parking Assistent Plus kann das Auto sogar selbstständig einparken. Allerdings gibt es einen Wermutstropfen: Das Auto ist erst ab 9. Juni 2021 verfügbar.