BMW M3 G20 (2020): Leak, Heck, M4

BMW M3 G20 (2020): Leak, Front, M4

Bringt BMW den XXL-Grill wirklich in Serie?

Auf Instagram ist ein Foto aufgetaucht, das die Front des neuen M3 zeigen soll. Es würde aber auch ein anderes Modell infrage kommen.
Nur einen Tag nachdem ein erstes Bild vom Heck des neuen M3 aufgetaucht ist, wurde jetzt scheinbar auch die Front geleakt. Auf dem Instagram-Account von Wilco Blok ist ein Bild zu sehen, das offenbar in einem BMW-Werk geknipst wurde. Zu sehen ist eine riesige Doppelniere – die mit der Front des regulären 3er nichts zu tun zu haben scheint. Stattdessen erinnert der Mega-Grill an die umstrittene IAA-Studie zum nächsten 4er. Sollte es sich um die Sportversion des 3er handeln, würde der gewagte Grill darauf hindeuten, dass BMW ein neues Markengesicht etablieren will.

Es könnte auch der neue 4er sein

Dass der Grill zum neuen M3 gehört, ist deshalb zweifelhaft. Auf dem Bild ist vom Rest des Autos nicht viel zu sehen. Wegen der optischen Nähe zur Studie spricht aber viel dafür, dass das Foto den neuen 4er oder dessen Sportversion, den M4, zeigt. (Wie der 4er mit einer weniger auffälligen Niere aussehen könnte, zeigen wir hier.) 
Bis das Rätsel um die geleakte BMW-Front endgültig gelöst ist, dürfte es allerdings noch dauern: AUTO BILD rechnet damit, dass der neue M3 im Laufe des Jahres 2020 präsentiert wird.
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.