Bildergalerie BMW X1 Facelift

BMW X1 Facelift (2019): Erlkönig

BMW liftet sein kleinstes SUV erneut

Obwohl der aktuelle X1 erst seit etwa drei Jahren auf dem Markt ist, arbeiten die Bayern jetzt schon am zweiten Facelift. Erlkönigbilder und erste Infos!
Die zweite Generation des BMW X1 ist erst seit drei Jahren auf dem Markt, schon wird sie zum zweiten Mal aufgefrischt. Die überarbeitete Version wird wahrscheinlich ab 2019 bei den Händlern stehen. Dass sich das Design vermutlich nur geringfügig ändert, legen die Bilder der AUTO BILD-Erlkönigjäger nahe, auch wenn Front und Heck relativ stark getarnt sind.

Der Mix aus Drei- und Vierzylindern bleibt

Die Rücklichter bekommen vermutlich eine neue Leuchtengrafik.

Der vordere Stoßfänger wird voraussichtlich leicht modifiziert. Da die Scheinwerfer teilweise mit Tarnfolie überzogen sind, könnten sie beim Facelift ebenfalls verändert werden. In der Seitenansicht sind keine Unterschiede zum aktuellen X1 zu erkennen. Selbst die Schürzen tragen keine Tarnfolie. Am Heck wird vermutlich ebenfalls die Schürze leicht überarbeitet. Da die Rückleuchten fast komplett mit Folie überzogen sind, bekommt das Kompakt-SUV hinten wahrscheinlich eine komplett neue Leuchtengrafik. Innen wird der X1 zukünftig stärker dem X2 ähneln. Deshalb werden wohl das Infotainmentsystem, der Automatikwahlhebel und das Lenkrad angepasst. Unter der Haube des X1 sind keine Revolutionen zu erwarten.

Neue BMW (2018, 2019, 2020, 2021, 2022, 2023 und 2024)

BMW 1er IllustrationBMW 1er Illustration
Die Bayern setzen bei ihrem kleinsten SUV weiterhin auf einen Mix aus Drei- und Vierzylindern. Wahrscheinlich bekommen mit dem Facelift auch alle Benzinmotoren einen Partikelfilter. Ein Notbremsassistent und eine Rückfahrkamera sind zukünftig vermutlicbei allen X1 serienmäßig an Bord. Derzeit beginnen die Preise bei 32.350 Euro. Mit dem Facelift könnten sie geringfügig steigen.

Autor: Elias Holdenried

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.