BMW war der Vorreiter: Mit dem X6 (E71) haben die Münchner das Segment der SUV-Coupés gegründet. Das war im Jahr 2008, und seit 2019 ist der X6 in der dritten Generation erhältlich. Die wird intern G06 genannt und ist mit 4,94 Meter Länge sowie 2,00 Meter Breite immer noch ein echter Ballermann.
Doch der Erfolg und die Nachahmer geben ihm recht – mit Mercedes GLE Coupé und Audi Q8 gibt es inzwischen weitere Kandidaten im Segment der Oberklasse-SUV-Coupés. Den aktuellen BMW X6 gibt es als xDrive30d momentan ab 78.400 Euro. Im Leasing ist er richtig günstig!

Bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) können Gewerbekunden einen BMW X6 xDrive40d mit 340 PS starkem Reihensechszylinder-Diesel für vergleichsweise günstige 708,05 Euro brutto (595 Euro netto) pro Monat leasen. Das entspricht einem Leasingfaktor von 0,71, was für diese Fahrzeugklasse durchaus gut ist. Hinzu kommt, dass keine einmalige Sonderzahlung nötig ist. Obendrauf kommen nur noch Überführungskosten in Höhe von 799 Euro brutto sowie eine Vermittlungspauschale (599 Euro brutto). Die Laufzeit ist mit 36 Monaten angegeben, allerdings stehen nur 10.000 Freikilometer zur Wahl. Das dürfte für die meisten Fahrprofile deutlich zu wenig sein, zumal der X6 als Diesel ein sehr bequemes Langstreckenauto ist. Hier sollten Interessenten also vor Vertragsabschluss nach größeren Kilometerpaketen fragen. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)

Gesamtleasingkosten BMW X6 xDrive40d: 26.887 Euro brutto

Auf drei Jahre berechnet, liegen die Gesamtleasingkosten für das SUV-Coupé bei 26.887,80 Euro brutto (708,05 Euro x 36 plus 1398 Euro). Angesichts des Bruttolistenpreises von 99.850 Euro ist das immer noch ein guter Deal, denn bei dem X6 xDrive40d in der Farbe "Sophistograu Brillanteffekt Metallic" handelt es sich um einen noch nicht zugelassenen Neuwagen mit guter Ausstattung. Zu den Highlights gehören: Live Cockpit Professional, 20-Zoll-Felgen, Komfortzugang, Anhängerkupplung, Display Key, Niere "Iconic Glow", Standheizung, Laserlicht, Head-up-Display, Harman Kardon Surround-Soundsystem und X-Line.

Im Leasing auch als BMW X6 M50d verfügbar

Für alle, denen das noch nicht reicht, ist auch noch ein zweiter BMW X6 im Angebot. Diesmal das Diesel-Topmodell X6 M50d mit 400 PS in der Farbe "Carbonschwarz Metallic". Auch hierbei handelt es sich um einen Neuwagen ohne Erstzulassung, der allerdings zum Bruttolistenpreis von 128.330 Euro geführt wird. Dementsprechend fällt auch die monatliche Rate mit 984,13 Euro brutto (827 Euro netto) deutlich höher aus. Auf die Laufzeit von drei Jahren berechnet, kostet der X6 M50d somit 36.826,68 Euro brutto (984,13 Euro x 36 plus 1398 Euro brutto). Da es sich bei diesen Angeboten um jeweils nur ein Mal verfügbare Neuwagen handelt, können die Fahrzeuge laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!