Sportliches Design, Fahrspaß und Platz für die ganze Familie: Der Cupra Leon ist ein echter Allrounder. Als e-Hybrid gibt es den Spanier ab 34.800 Euro. Der 1,5-Liter-Benziner und der Riemen-Starter-Generator erzeugen eine Systemleistung von 150 PS; außerdem fährt der Cupra mit Frontantrieb und einem Siebengang-DSG. Geschäftskunden können den Leon aktuell zu sehr attraktiven Konditionen leasen!

Bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) gibt es den Cupra Leon eTSI aktuell für 159 Euro netto monatlich. Dafür kann der Wagen zwei Jahre lang jeweils 10.000 Kilometer pro Jahr gefahren werden. Wem diese Vertragslaufzeit zu kurz ist, der kann sie entweder auf 36 Monate (175 Euro netto) oder 48 Monate (184 Euro netto) erhöhen.
Auch die jährlichen Freikilometer lassen sich anpassen: 15.000, 20.000 oder 25.000 km sind möglich. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich!)
Aber Achtung: Die angegebenen Leasingraten erhalten nur jene Kunden, die seit mindestens sechs Monaten in Besitz eines Cupra oder Seat sind. Für alle anderen steigt die Rate um 35 Euro im Monat.

Zwei Jahre Cupra Leon fahren für 4568 Euro

Zusätzlich zur monatlichen Leasingrate müssen die Bereitstellungskosten in Höhe von 752,10 Euro netto (895 Euro brutto) berücksichtigt werden. So ergeben sich im günstigsten Fall Gesamtleasingkosten von 4568,10 Euro netto (24 mal 159 Euro plus 752,10 Euro).
Der Cupra Leon eTSI ist noch frei konfigurierbar, kommt aber bereits mit folgenden Serienausstattungs-Highlights: Dreizonen-Klimaautomatik, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, beheizbares Lenkrad, Einparkhilfe vorne und hinten sowie Virtual Cockpit.
Die unverbindliche Lieferzeit liegt bei sieben Monaten. Aufgrund einer hohen Nachfrage kann das Angebot laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!
Weitere Themen: Dachträger im Vergleich