Ford Fiesta ST-Edition

Ford Fiesta ST Edition (2020): PS, Preis

Dieses Ford Fiesta ST Sondermodell kostet 32.000 Euro

Ford macht den Fiesta ST noch schärfer. Das Sondermodell ST Edition bekommt unter anderem ein einstellbares Fahrwerk – die Leistung bleibt aber gleich!
Der Ford Fiesta ST gehört zu den besten Hot Hatches auf dem Markt! Doch die Konkurrenz schläft nicht, Hyundai fährt beispielsweise mit dem brandneuen und 204 PS starken i20 N an den Start. Deshalb hat Ford den Fiesta ST noch mal nachgeschärft. Das Sondermodell Fiesta ST Edition ist ab sofort bestellbar!

Gebrauchtwagen mit Garantie

26.036 €

Ford Fiesta ST Klimatronik, Benzin

10.000 km
147 kW (200 PS)
06/2020
Ford Fiesta ST Klimatronik, Benzin +

08371 Glauchau, besico Sachsenland GmbH

Zum Inserat
Benzin, 6 l/100km (komb.) CO2 136 g/km*
Das ausschließlich als Dreitürer erhältliche Sondermodell zeichnet sich vor allem durch das einstellbare Gewindefahrwerk aus dem Ford Performance Programm aus, das den Fiesta an der Vorderachse um 15 Millimeter und an der Hinterachse um zehn Millimeter tieferlegt. Zusätzlich sind Zug- und Druckstufe des Fahrwerks einstellbar, das System wurde auf der Nordschleife des Nürburgrings abgestimmt. Weitere spezielle Zutaten sind die Lackierung in "Nitro-Blau", spezielle Zehnspeichen-18-Zoll-Felgen und schwarze Applikationen für Außenspiegel, Frontschürze und Heckspoiler. Im Innenraum spendiert Ford dem ST Edition blaue Ziernähte und ein paar Details im Carbon-Look.

Sondermodell mit unveränderter Leistung

Die Lackierung in "Nitro-Blau" erinnert an den Focus RS MKIII. Dazu gibt's schwarze Spiegelkappen.

©The Ford Motor Company

Der 1,5-Liter-Dreizylinder mit 200 PS bleibt unangetastet, und so zeigen sich auch die Fahrleistungen unverändert: Das Sondermodell beschleunigt in 6,5 Sekunden auf 100 km/h und schafft 230 km/h Spitze. Auch das Performance-Paket inklusive Quaife-Sperrdifferenzial ist weiterhin als Option erhältlich. Neu ist hingegen, dass der Sportmodus direkt am Lenkrad gewählt werden kann. Wem die Veränderungen wie einstellbares Fahrwerk und zwei Kilo leichtere 18-Zoll-Felgen bekannt vorkommen: Das könnte daran liegen, dass der Fiesta ST Edition in Großbritannien bereits seit Oktober 2020 verfügbar ist und dass es 2019 bereits das Sondermodell Fiesta ST Performance Edition (ebenfalls in UK) gab – es unterscheidet sich letztendlich nur durch den orangefarbenen Lack vom neuen ST Edition. Auf dem deutschen Markt ist der Ford Fiesta ST Edition ab sofort zum Basispreis von 32.000 Euro bestellbar. Damit ist er über 7000 Euro teurer als ein normaler Fiesta ST Dreitürer, der ab 24.650 Euro (mit 16 Prozent Mehrwertsteuer ab 24.029 Euro) beim Händler steht.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor:

Fotos: The Ford Motor Company

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.