Formel 1: Schumi jr. kämpferisch

„Titelkampf noch offen“

Mick Schumacher reist mit 26 Punkten Rückstand auf seinen Teamkollegen Robert Shwartzman nach Monza. Doch den Titel hat er noch im Visier.
Die Fans von Mick Schumacher warten in der diesjährigen Formel-2-Meisterschaft noch immer auf einen Sieg durch den Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher. Neun andere Fahrer haben bereits mindestens einen Lauf 2020 gewinnen können.
McLaren testet Unterboden für 2021: Hier klicken
Allein: Schumacher geht es nicht um Einzelerfolge, sondern um Konstanz. Und die kann sich sehen lassen: Der 21-Jährige hat schon sechs Podestplätze gesammelt – mehr als jeder andere Fahrer im Feld. „Ich konzentriere mich sehr darauf, Punkte zu gewinnen. Von Wochenende zu Wochenende konstant zu sein, ist das Wichtigste. Wenn mir das gelingt, dann wird der Sieg früher oder später kommen.“

Mick Schumacher reist mit 26 Punkten Rückstand auf seinen Teamkollegen Robert Shwartzman nach Monza

Als Ferrari-Junior und als Junior des Mannes, der für Ferrari jahrelang die Formel 1 dominiert hat, wäre Monza am Wochenende sicherlich der beste Ort für den ersten Erfolg 2020. 
Doch Mick Schumacher schaut mehr auf den Titel. 26 Punkte hat er Rückstand auf seinen Prema-Teamkollegen Robert Shwartzman. 230 Zähler sind aber noch zu vergeben, weshalb Schumi junior klarstellt: „Der Kampf um den Titel ist völlig offen.“
Mit im Titel-Rennen sind neben Shwartzman und Schumacher auch noch folgende Fahrer:
+++ Callum Ilott – wie die beiden Prema-Fahrer auch gehört er zum Juniorkader von Ferrari. Er hat die meiste Erfahrung, weshalb von ihm aber auch am meisten erwartet wird.
+++ Yuki Tsunoda – ein Honda-Protegé, der schon im Dezember einen Formel-1-Test für Alpha Tauri absolvieren soll und für 2021 dort so gut wie fix ist.
+++ Nikita Mazepin – ein reicher Russe, dessen Vater das Force India-Team in der Formel 1 kaufen wollte, das sich dann aber Lawrence Stroll unter den Nagel gerissen hat.
+++ Und schließlich Guanyu Zhou – der erste Chinese, dem Formel-1-Potenzial bescheinigt wird und der im Nachwuchskader von Renault ist.
Der Formel-2-Endspurt verspricht also Spannung.

Fotos: PREMA

Stichworte:

Formel 2

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.