Formel 1: zweiter Test in Barcelona 2020

Formel 1: Vettel-Bestzeit zur Mittagspause

Abflüge von Verstappen und Vettel

Sebastian Vettel erzielt in der ersten Hälfte von Testtag fünf die Bestzeit und dreht die meisten Runden - aber der Deutsche legt auch einen Ausritt hin.
Die schnellste Rundenzeit und mit 49 Umläufen die meisten gefahrenen Runden: Sebastian Vettel erwischt beim Test am Donnerstag einen guten Start. Mit seiner Zeit von 1:16.841 Minuten auf den extraweichen Reifen liegt der Deutsche zur Mittagspause auf dem Circuit de Catalunya drei Zehntel vor Lance Stroll im Racing Point und eine halbe Sekunde vor Williams-Rookie Nicholas Latifi.
Für Ferrari ist es die schnellste Zeit der diesjährigen Testfahrten, auch die erste der Scuderia unter der 1:17-er Marke. Zur absoluten Testbestzeit von Mercedes-Pilot Valtteri Bottas in der ersten Woche fehlt aber noch über eine Sekunde.
Auch sorgt Vettel mit einem Dreher in Kurve fünf (s. Video) und der dadurch verschmutzen Strecke für eine von drei roten Flaggen am Vormittag. Während der Ferrari-Pilot aber aus eigener Kraft wieder aus dem Kiesbett kommt, versenkt Max Verstappen seinen Red Bull an der gleichen Stelle und muss abgeschleppt werden. Auch Silberpfeil-Pilot Bottas leistet sich in Turn fünf einen Ausritt, jedoch ohne Folgen.
Zuvor war bereits Alfa-Romeo-Pilot Antonio Giovinazzi, auf der nach nächtlichen Regenfällen anfangs noch stellenweise feuchten Piste, in Kurve vier abgeflogen und rückwärts an der Mauer gelandet. Am Nachmittag geht der vorletzte Testtag des Winters mit einer weiteren vierstündigen Session weiter:

Alle Zeiten zur Mittagspause:

1. Vettel - Ferrari 1:16.841 Minuten / C5 (49 Runden)
2. Stroll - Racing Point + 0.277 Sekunden / C3 (30)
3. Latifi - Williams + 0.472 / C5 (43)
4. Norris - McLaren + 0.732 / C3 (43)
5. Verstappen - Red Bull + 0.897 / C2 (31)
6. Bottas - Mercedes + 1.144 / C3 (47)
7. Ocon - Renault + 1.172 / C4 (37)
8. Magnussen - Haas + 1.384 / C3 (31)
9. Giovinazzi - Alfa Romeo + 2.829 / C3 (16)
10. Gasly - AlphaTauri + 5.725 / C3 (35)
Reifen-Legende: Extrahart (C1), Hart (C2), Medium (C3), Weich (C4), Extraweich (C5)

Autor: Frederik Hackbarth

Fotos: F1

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.