Polestar 2 by HEICO SPORTIV

Heico Polestar 2 (2021): Tuning, Preis, Test, Reichweite

Tuning für den Polestar 2 von Volvo-Spezialist Heico

Volvo-Tuner Heico kümmert sich erstmals auch um Polestar. Für den Polestar 2 gibt's unter anderem neue Felgen und Federn.
Wenn es um Volvo-Tuning geht, ist Heico ganz vorne mit dabei. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis der Tuner auch Volvos elektrische Performance-Tochter Polestar ins Programm aufnimmt. Den Anfang machen ab Januar 2021 Teile für den Polestar 2. Für den 408 PS starken Elektro-Crossover sind künftig Felgen, Fahrwerksteile und Interieur-Upgrades verfügbar.
Autoteile bei ebay

Auspuffanlagen

Bremssattel

Scheinwerfer

Filter

Rückleuchten

Angeboten werden vorerst Gleichteile aus dem Volvo-Tuningprogramm. Dazu gehören etwa die Leichtmetallfelgen "Volution". Auch Tieferlegungsfedern und andere Fahrwerkskomponenten sind verfügbar. Fürs Interieur sind unter anderem Lüftungsregler mit Heico-Logo oder das hauseigene Sportlenkrad zu haben.

Alle Teile mit Gutachten und Garantie

Die Heico-Felgen haben fünf Speichen, die serienmäßige Polestar-Felge nur vier.

©HEICO SPORTIV GmbH & Co. KG

Das ist aber offenbar nur der erste Schritt. Wenn die Kundenreaktionen positiv ausfallen, soll das Tuningprogramm für den Polestar 2 erweitert werden. Sämtliche Teile kommen mit Gutachten und 60 Monaten Garantie ab Erstzulassung des Fahrzeugs. Bestellbar sind sie ab Januar 2021. Preise verrät Heico auf Anfrage. Der Polestar 2 mit 470 Kilometer Reichweite startet bei 53.540 Euro. (Der Polestar 2 im AUTO BILD-Test!)

Fotos: HEICO SPORTIV GmbH & Co. KG

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.