Hennessey Mammoth 6x6

Hennessey Mammoth 6x6 (2021): RAM TRX, Tuning, Pick-up, V8

Hennessey baut einen sechsrädrigen Pick-up mit über 1200 PS

So was gibt's nur in den USA: Tuner Hennessey schnappt sich den RAM TRX und addiert zwei Räder und 500 PS hinzu. Heraus kommt ein wahrer Monster-Pick-up.
Wer dachte, der 712 PS starke RAM TRX sei schon krass, den belehrt Hennessey eines Besseren. Auf der RAM-Basis schafft der texanische Tuner nämlich den Mammoth 6x6, ein sechsrädriges Ungetüm mit achsenpulverisierenden 1217 PS. 
Die gewaltige Pick-up-Kreation hätte durchaus gute Chancen auf den Titel "Absurdestes Auto der Welt". Drei Exemplare des Dreiachsers sollen gebaut werden, eines ist noch zu haben.

Siebenliter-Kompressor-V8 mit 1217 PS

Die 1217 PS werden im Mammoth 6x6 nicht mehr vom 6,2-Liter-V8 generiert. Anders als im "normalen" Mammoth verpflanzt Hennessey beim 6x6 nämlich den Hellephant-Motor von Mopar in den Bug. Der Siebenliter-Kompressor-V8 leistet von Haus aus schon 1000 PS und wird vom Tuner noch mal optimiert. Für den Namenszusatz "6x6" wird die Ladefläche verlängert und ein zusätzliches Achsenpaar montiert. Dabei sind die hintersten Räder nicht einfach nur Anhängsel, sondern werden auch tatsächlich angetrieben. Weitere Upgrades betreffen Offroad-Felgen mit passender Bereifung, Offroad-Aufhängung, neue Stoßfänger, Zusatzscheinwerfer und mehr. (Ford bietet einen 7,3-Liter-V8 zum Selbereinbauen.)

Gebrauchte Ram Pick-ups mit Garantie

81.970 €

Dodge RAM 5.7 1500 CrewCab Limited Night Ed 2021, Benzin

50 km
295 kW (401 PS)
06/2021
Zum Inserat
Benzin, 14.9 l/100km (komb.) CO2 352 g/km*
81.970 €

Dodge RAM 5.7 1500 CrewCab Limited Night Ed 2021, Benzin

50 km
295 kW (401 PS)
06/2021
Zum Inserat
Benzin, 14.9 l/100km (komb.) CO2 352 g/km*
Dodge RAM 5.7 1500 CrewCab Limited Night Ed 2021, Benzin +

61231 Bad Nauheim, Ford Kögler GmbH

Dodge RAM 5.7 1500 CrewCab Limited Night Ed 2021, Benzin +

61231 Bad Nauheim, Ford Kögler GmbH

Mit dem VelociRaptor 6x6 (Ford F-150 Raptor) und dem Goliath 6x6 (Chevrolet Silverado) hat Hennessey bereits zwei sechsrädrige Pick-ups im Programm. Vom Mammoth 6x6 sagt Firmenbesitzer John Hennessey aber, er sei das verrückteste Projekt von allen. Und genau deswegen baue man ihn auch. Insgesamt sollen drei Fahrzeuge entstehen, verkauft sind noch nicht alle. Das könnte auch am Kaufpreis von umgerechnet rund einer halben Million Euro liegen. Noch gibt es den Mammoth 6x6 übrigens erst als Rendering am Computer. Bis das erste Exemplar fertiggestellt ist, dürfte es also noch eine Weile dauern.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor:

Fotos: Hennessey Performance

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.