Kia Ceed Sportswagon (2021): Plug-in-Hybrid, Preis, Leasing, günstig, Kombi

Kia Ceed Sportswagon als Plug-in-Hybrid zum Schnäppchenpreis leasen

Auf der Suche nach einem günstigen Kombi? Jetzt den Kia Ceed Sportswagon als Plug-in-Hybrid für nur 40 Euro pro Monat leasen – möglich dank BAFA-Prämie!
Über 1500 Liter Kofferraumvolumen, modernes Design, gute Verarbeitung und bis zu 60 Kilometer elektrische Reichweite. Als Plug-in-Hybrid ist der Kia Ceed Sportswagon ein vielseitiges Auto. Seit 2018 ist die dritte Generation des Ceed auf dem Markt. Den Kompakten gibt es neben dem klassischen Fünftürer auch als Sportswagon genannten Kombi, als ProCeed und als XCeed. Die Motorenpalette ist umfangreich und umfasst neben Verbrennern auch Plug-in-Hybride. Die 141 PS starke Kombi-Version steht vor Abzug der aktuell geltenden Prämien ab 34.990 Euro beim Händler. Ein fairer Preis, doch im Leasing wird der Kia Ceed 1.6 GDI Sportswagon zum echten Schnäppchen!
Bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) können Geschäftskunden den sparsamen Kombi für unschlagbare 40 Euro netto pro Monat leasen. Zwar wird eine einmalige Sonderzahlung von 4600 Euro netto fällig, diese wird jedoch bei korrekter und fristgerechter Beantragung als Umweltprämie beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) komplett erstattet. Voraussetzung für eine vollumfängliche Rückzahlung der 4600 Euro ist eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, eine Bedingung, die beim Ceed-Angebot erfüllt wird. Die Freikilometer sind mit 10.000 pro Jahr angegeben und auf den ersten Blick sind keine weiteren Kilometerpakete verfügbar. Hier gilt: Vor Vertragsabschluss beim Leasingpartner eine höhere Laufleistung anfragen oder den Mehrpreis von 0,07 Euro pro Kilometer im Nachhinein bezahlen. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)
Einmalig obendrauf kommen 840 Euro netto für die Händlerabholung, sodass sich die Gesamtleasingkosten exklusive der Umweltprämie für zwei Jahre auf sehr günstige 1800 Euro netto summieren. Als Plug-in-Hybrid wird der Kia Ceed Sportswagon von einem 1,6-Liter-Benziner mit 105 PS angetrieben, der von einem 44,5-kW-Elektromotor (61 PS) unterstützt wird. Die Systemleistung beträgt 141 PS, die über eine Sechsgang-Doppelkupplung an die Vorderräder abgegeben werden. Kia gibt die rein elektronische Reichweite mit 60 Kilometern an, im AUTO BILD-Test ist ein XCeed Plug-in immerhin gut 50 Kilometer weit gekommen.

Wallbox + Ökostrom in der AUTO BILD-Edition

Bei dem angebotenen Ceed SW handelt es sich um einen gegen Aufpreis frei konfigurierbaren Neuwagen mit etwa fünf bis sieben Monaten Lieferzeit. Zum Serienumfang der Ausstattungslinie "Vision" gehören unter anderem: Einparkhilfe, Klimaautomatik, LED-Scheinwerfer, Spurhalteassistent, LED-Scheinwerfer, Alarmanlage, beheizbares Lederlenkrad, Sitzheizung, acht Zoll Touchscreen inklusive Apple CarPlay und Android Auto. Aufgrund einer hohen Nachfrage kann das Angebot laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor:

Fotos: Kia Motors Corporation

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.