Kaum eine Marke steht so sehr für das Abenteuer abseits der Straße wie Land Rover. Vor allem der legendäre Defender ist neben dem Jeep Wrangler wohl einer der gefragtesten Offroader der Welt. Doch die Briten haben mit dem Discovery noch einen weiteren Geländewagen im Programm, der einen Großteil der Konkurrenz mit Leichtigkeit deklassiert und zudem noch luxuriöser daherkommt als die Neuauflage des Defender. Nach dem letzten Update des Discovery 5 fährt der knapp fünf Meter lange Offroader nur noch mit Sechszylinder-Motoren samt Mildhybridsystem vor, um die Offroadtauglichkeit auch mit der entsprechenden Kraft zu untermauern. Dank dieses Motor-Line-ups stehen dem rund 2,2 Tonnen schweren 4x4 mindestens 500 Newtonmeter Drehmoment zur Verfügung. Zudem sorgen die Drei-Liter-Aggregate für viel Laufruhe und damit eine tolle Langstreckentauglichkeit. Wer diese Mischung aus robusten Offroad-Können und luxuriösem Komfort in seinem Fuhrpark haben möchte, muss laut Preisliste mindestens 64.200 Euro bereithalten. Beim richtigen Anbieter gibt es aktuell aber attraktive Angebote. Über carwow.de lässt sich der Land Rover Discovery derzeit mit einem Nachlass von bis zu 13.470 Euro bekommen (Stand: 23. Januar 2022).
Rabatt
Land Rover Discovery D300 Facelift

Land Rover Discovery mit Rabatt

Den Land Rover Discovery gibt es mit bis zu 13.470 Euro Rabatt bei carwow.de. (Stand: 23. Januar 2022)

Um den maximalen Rabatt zu ergattern, muss man allerdings in die Vollen gehen. Beim Discovery bedeutet das neben dem Griff zur höchsten Ausstattung R-Dynamic HSE auch ein klares Statement bei der Motorisierung. Mit 360 PS ist der Sechszylinder-Benziner P360 das Topmodell und beschleunigt den Luxus-Geländewagen in 6,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Wie bei den anderen Discovery-Versionen sind auch beim P360 der permanente Allradantrieb und das Automatikgetriebe serienmäßig an Bord. Auch sonst weiß der Serienumfang des R-Dynamic HSE durchaus zu überzeugen. Matrix-LED-Scheinwerfer, eine Vielzahl an Assistenzsystemen und das Infotainmentsystem mit Meridian Surround-Soundsystem sind genauso ohne Aufpreis dabei wie die schwarzen 20-Zöller. 

Bei carwow.de gibt's den P360 Mildhybrid ab 77.520 Euro

Diesen Luxus lassen sich die Briten natürlich auch bezahlen. Laut Preisliste muss man für das stärkste Topmodell der Discovery-Baureihe mindestens 89.800 Euro auf den Tisch legen. Bei carwow.de beginnen die Preise für den P360 Mildhybrid bereits bei 77.520 Euro und damit 12.280 Euro unter UVP. Durch das Hinzubuchen von optionalen Extras kann der Nachlass auf bis zu 13.470 Euro anwachsen. Bei diesem Wert fällt es dann auch kaum ins Gewicht, dass die Überführungskosten den Rabatt um ein paar Hundert Euro schmälern. (Hier gibt es alle Infos zum Neuwagenkauf im Internet)

Einstiegs-Diesel 13 Prozent unter UVP

Land Rover bietet den Discovery aber auch in einer etwas günstigeren Version an. Zum Beispiel in der Basis-Ausstattung "Discovery" mit dem 249 PS starken Sechszylinder-Diesel D250. Zwar müssen im Vergleich mit dem R-Dynamic HSE vor allem in Sachen Komfort einige Abstriche in Kauf genommen werden, LED-Scheinwerfer, Navigationssystem und zahlreiche weitere Features sind trotzdem serienmäßig an Bord. Anstelle des Listenpreises von 64.200 Euro für den Einstiegs-Selbstzünder in der Grundausstattung beginnen die Preise bei carwow.de für den Discovery D250 bei 55.760 Euro. Das entspricht einem Rabatt von immerhin 8440 Euro oder rund 13 Prozent (Achtung: Die Überführungskosten schmälern den Nachlass um ein paar Hundert Euro).

Von

Jens Borkum