Lexus LC 500 Cabrio im Test

Lexus LC 500 Cabrio im Test

Lexus LC 500 Cabrio: Test, V8-Motor, Preis

Das Lexus LC 500 Cabrio entfacht einen heißen Herbststurm

Ein Antidepressivum für trübe Tage: Das Lexus LC 500 Cabriolet pfeift auf CO2-Etikette. Mit V8 und 464 PS geht Fahrspaß klar vor Vernunft.
Fast bekommt man da ein schlechtes Gewissen. Inmitten der Hybridisierung, der Elektrifizierung, der politisch korrekten Gangart schickt Lexus mit dem LC 500 Cabrio eine wetterfühlige Bodenrakete zu uns, die total aus der Zeit gefallen scheint. Ausgerechnet Lexus, Tochter der braven Toyoten, riskiert den Weltfrieden.

464 PS starker Fünfliter-V8-Sauger

Lexus LC 500 Cabrio (2020): Test - Neuvorstellung - Info

Die erste Fahrt im neuen Lexus-Cabrio

Das neue Flaggschiff wurde offensichtlich auf Wolke sieben programmiert. Dort, wo träumen noch erlaubt ist. Unter der Haube der wohl letzte Saurier aus Japan. Ein Fünfliter-V8-Sauger, 464 PS stark, 270 km/h schnell – und mit einem Durst gesegnet, der Fridays-for-Future-Demonstranten um den Schlaf bringen dürfte. Vorne provoziert der Anachronist mit einem alles verschlingenden Maul, das sich hier aber nicht so vorlaut in den Vordergrund spielt wie beim LC Coupé. Hinter den Sitzen macht sich das Verdeck unter einem sinnlich geschwungenem Hügel flach. Und zum Abschluss dann ein Hintern, der das Werk krönt und nicht irgendwie nur zu Ende bringen will. Das erste Lexus Cabrio seit zehn Jahren, das erste überhaupt mit Stoffverdeck geht also auf Lustreise. Optisch und technisch. Kompromisse macht es kaum. Hybrid gibt es nicht, E-Antrieb schon gar nicht. Lexus sagt: Wir suchen Überzeugungstäter

Gebrauchtwagen mit Garantie

67.990 €

Lexus LC 500 Performance Sport Big Deal, Benzin

61.850 km
351 kW (477 PS)
07/2017
Zum Inserat
Benzin, 11.5 l/100km (komb.) CO2 263 g/km*
74.990 €

Lexus LC 500 Performance 21-Zoll AVS BSM LDA, Benzin

30.000 km
351 kW (477 PS)
10/2017
Zum Inserat
Benzin, 11.5 l/100km (komb.) CO2 263 g/km*
119.990 €

Lexus LC 500 &, Benzin

100 km
341 kW (464 PS)
09/2020
Zum Inserat
Benzin, 12.6 l/100km (komb.) CO2 288 g/km*
124.968 €

Lexus LC 500 Cabriolet 21, Benzin

0 km
341 kW (464 PS)
10/2020
Zum Inserat
Benzin, 12.6 l/100km (komb.) CO2 288 g/km*
Lexus LC 500 Performance Sport Big Deal, Benzin +

80687 München, DIT München GmbH

Lexus LC 500 Performance 21-Zoll AVS BSM LDA, Benzin +

40233 Düsseldorf, Düsseldorf Höherweg

Lexus LC 500 &, Benzin +

53119 Bonn, 3H Automobile GmbH Bonn

Lexus LC 500 Cabriolet 21, Benzin +

50825 Köln, Köln Ehrenfeld

Gut, dann melde ich mich mal freiwillig. Den Weckdienst für das Tier da vorne übernimmt ein handelsüblicher Starterknopf. So weit, so friedlich. Doch jetzt kommt's. Der V8 erwacht mit einem sprotzelnden Gruß, der dir einen ersten Vorgeschmack auf das gibt, was der LC 500 so an Unsinn im Zylinderkopf hat. Wenn man denn wollte. Wenn man denn dürfte. Normal mit der moralischen Handbremse gefahren ist der Lexus purer Luxus. Ein Komfortkönig mit zwei Windschotts, die dem Begriff der sturmfreien Bude eine neue Heimat geben. Dazu piekfeine Verarbeitung, edles Leder an jeder Ecke und all dieser digitale Schnickschnack, der das Leben am Steuer erleichtern soll. Eine intuitive Bedienung geht aber wahrhaft anders.

Bei Bedarf wird das Edel-Cabrio zum Sportwagen

Sinnliches Cabriovergnügen: Der V8 im Bug macht Laune, die Verarbeitung des LC 500 ist piekfein.

©Toyota GmbH

Wer die verborgene Seele des LC 500 entdecken will, das Böse in ihm, braucht keine Intuition, nur einen stabilen Magen. Gasfuß senken, aus dem Sprotzeln wird jetzt ein Grollen, aus der gemütlichen Bewegung an frischer Luft ein frei drehendes Katapult. Die Automatik schaltet nun in Windeseile durchs Unterhaltungsprogramm. Zehn Gänge, auf den Punkt serviert. Kurz schwänzelt das Heck, dann flüchten 2,5 Tonnen Edelmetall Richtung Horizont, als wäre der Verwerter vom Schrottplatz persönlich hinter ihnen her. Wer jetzt auf "Sport Plus" schaltet, dem rutscht das Herz dorthin, wo es die meiste Zeit des Tages dunkel ist, und die Mundwinkel heften sich an die Ohrläppchen. Alles richtig gemacht. Schämt euch!
Das Fazit: Okay, dieser Lexus wird nicht die Welt retten, aber an jedem trüben Herbsttag die Sonne hervorkitzeln. Ein Exot für wenige Glückliche. Können wir uns das heute noch leisten? Klares Ja. Das sollten wir. AUTO BILD-Testurteil: 2
Technische Daten Lexus LC 500 Cabrio • Motor: V8-Sauger • Hubraum: 4969 cm³ • Leistung: 341 kW (464 PS) bei 7100/min • max. Drehmoment: 530 Nm bei 4800/min • Antrieb; Hinterrad, Zehnstufenautomatik • Länge/Breite/Höhe: 4770/1920/1350 mm • Leergewicht: 2450 kg • Kofferraum: 149 l • 0–100 km/h 5,0 s • Vmax: 270 km/h • Verbrauch: 11,7 l Super • Abgas CO2: 275 g/km • Preis: ab 114.976 Euro. 

Lexus LC 500 Cabrio im Test

Lexus LC 500 CabrioLexus LC 500 CabrioLexus LC 500 Cabrio


*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Fotos: Toyota GmbH

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.