Neue Plug-in-Hybride (2020, 2021 und 2022)

Neue Plug-in-Hybride bis 2022

Das sind die Teilzeit-E-Autos von morgen

Audi Q8 TFSI e, Mercedes GLC, Opel Insignia und Cupra Formentor – Plug-in-Hybride erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Alle Neuen bis 2022.
Wer elektrisch unterwegs sein möchte, muss nicht zwangsläufig zum reinen E-Auto greifen. Plug-in-Hybride bieten nämlich eine Zwischenlösung aus konventionellem Antrieb und Elektromotor. Richtig verwendet sparen sie im Alltag und auf Kurzstrecken CO2 ein, indem vollelektrisch gefahren wird. Das hilft nicht nur der Umwelt, sondern auch dem Geldbeutel. Auf langen Strecken gleicht der Verbrennungsmotor die Reichweiten-Problematik aus und erlaubt einfaches Nachtanken an der Tankstelle. Fast jeder Hersteller bietet mittlerweile die Mischung aus E-Auto und Verbrenner an. AUTO BILD zeigt die neuesten Modelle bis 2022 in chronologischer Reihenfolge. 

Fotos: AUDI AG

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.