Wer schon einmal mit einer Mercedes G-Klasse durch die Innenstadt gezirkelt ist, weiß, dass das aufgrund ihrer schieren Größe kein leichtes Unterfangen ist. Mit dem G805 Carbon Wide Body inklusive namensgebender Karosseriekur wird das noch eine Ecke anspruchsvoller. Neben seiner schieren Breite von über zwei Metern beeindruckt der getunte G 63 mit satten 805 PS und dementsprechenden Fahrleistungen. (Der Mercedes-AMG G 63 im AUTO BILD-Test.)

Weit über zwei Meter breit

Im Bodykit enthalten sind neben breiterer Front- und Heckschürze mit Diffusor auch Trittbretter mit LED-Beleuchtung und Kotflügelaufsätze. Letztere lassen den G 63 zehn Zentimeter auf jetzt 208,4 Zentimeter in der Breite anwachsen – ohne Spiegel. Sämtliche Karosserieteile bestehen aus Carbon und sind entweder matt oder glänzend zu haben.
performmaster G805 Carbon Wide Body
Ganze zehn Zentineter wächst der G 63 in die Breite, was im Stadtverkehr zu einer Extraportion Aufmerksamkeit mahnt.

Optional sind außerdem noch ein Motorhaubenaufsatz sowie ein Dachaufsatz mit LED-Leuchten vorne und ein Dachspoiler hinten zu haben. Die Fotofahrzeuge tragen außerdem einen Leichtmetall-Radsatz in 23 Zoll, der Innenraum lässt sich mit Carbon, Leder und Alcantara verzieren.
performmaster G805 Carbon Wide Body
Im Widebodykit sind Schürzen, Kotflügel und Schweller enthalten. Optional gibt es noch Hauben- und Dachaufsätze.

Zwei Leistungsstufen verfügbar

Um die G-Klasse mit ordentlich Speed gegen den Wind stemmen zu können, hat Performmaster auch den Motor angepasst. Wo der Vierliter-Biturbo-V8 normalerweise mit 585 PS auskommt, leistet er nach der Tuning-Kur jetzt 805 PS. Statt 850 Nm Drehmoment liegen 1020 Nm an
Hinweis
Wählen Sie jetzt Ihren Allradler des Jahres 2022
Zustande kommen die neuen Werte mittels Upgrade-Turbolader, überarbeiteter Software und Zusatzsteuergerät samt Kabelbaum. Statt 4,5 Sekunden genügen dem 2,5-Tonner jetzt 3,7 Sekunden, um von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit steigt um 40 auf jetzt 260 km/h, was für ein Auto dieser Statur mehr als beachtlich ist. Wem etwas weniger Leistung genügt, bekommt auch eine kleinere Stufe mit 712 PS.

Preise auf Anfrage

Die Preise verrät Performmaster auf Anfrage, wobei entweder das Tuning separat oder gleich ein Komplettfahrzeug bestellt werden kann. Immer mit dabei ist eine umfangreiche Garantie auf Getriebe, Motor und Motorperipherie. Einen Mercedes-AMG G 63 gibt es ab 162.703 Euro, wobei aufgrund der Chipkrise und hoher Nachfragen zurzeit ein Bestellstopp für die G-Klasse herrscht. (Auto gefällig? Alle wichtigen Infos zum Auto-Abo!)