Opel und Tuning gehört einfach zusammen. Ehrensache, dass zum Einstand der PS Days in Hannover jede Menge exquisit umgebauter Vertreter der Marke mit dem Blitz zu bestaunen waren. Corsa verschiedener Baureihen, Calibra, Ascona, Kadett und mehr strahlten auf den Ausstellungsflächen um die Wette. Wir haben unsere fünf Rüsselsheimer-Highlights der Messe herausgesucht und stellen sie hier vor. (Hier geht es zu den Highlights von VWder JDM-Fraktion sowie von Mercedes und BMW.)

80er-Tuning hoch im Kurs

Unter unseren Highlights sind gleich zwei Corsa vertreten. Nummer eins: ein radikal umgebauter Corsa C. Den dürfte der Laie nur noch schwer als Opel erkennen, was vor allem an den Frontscheinwerfern vom BMW E60 5er liegt. Auch der komplett gecleante, lackierte und mit Leder bezogene Motorraum erinnert nicht im Ansatz an Opel.

Bildergalerie

Opel Corsa C
Opel Corsa C
Opel Kadett E Caravan
Kamera
Opel-Highlights PS Days 2022

Highlight-Corsa Nummer zwei ist ein zweitüriges Stufenheck namens TR aus der ersten Generation. Der heute seltene Kleinwagen wurde zeitgenössisch mit Tiefbettfelgen in 14 Zoll, Flip-Flop-Lackierung, Pinstripes und Überrollkäfig versehen. Unsere Liste vervollständigen ein enorm seltener Kadett C Aero im Neuwagenzustand, ein Kadett E Caravan mit GSi-Motor und ein Ascona C mit Motorsport-Anleihen ab. Alle Eindrücke gibt es in der Bildergalerie und im Video!