Nach Jahren der Verzögerung öffnen die PS Days 2022 zum ersten Mal ihre Tore. Das Warten hat sich gelohnt: Die Tuningmesse feiert einen tollen Einstand mit einem abwechslungsreichen Mix an Marken und Tuningstilen. Neben den üblichen "Verdächtigen" VW Golf und BMW 3er E36 waren auch zahlreiche japanische Schätzchen vertreten. Wir haben unsere zehn JDM-Highlights für Euch herausgepickt! Und bevor sich jemand beschwert: Die Highlights von VW gibt's hier zu sehen, dazu die Top-Moodelle von BMW, Opel und Mercedes!

Vom roughen Racer bis zum Hochglanz-Honda

Ein Muss für jeden JDM-Fan sind wie immer Nissan Skyline und Toyota Supra. Die ewigen Rivalen waren auf der Messe jeweils doppelt vertreten und haben es alle in unsere Galerie geschafft: Nissan Skyline GT-R R32, R34, Toyota Supra MK3 und MK4. Alle mit viel Leistung, aber alle in unterschiedlicher Style-Richtung getunt. Besonders sticht dabei der Supra MK3 hervor, der mit zahlreichen Schrammen und Blessuren sowie Leichtbau und sportlichem Zubehör seinen Rennstreckenzweck zeigt.

Bildergalerie

Toyota Supra MK4
Toyota Supra MK4
Mazda 6 MPS
Kamera
JDM-Highlights PS Days 2022

Selten anzutreffende Gäste auf Tuningmessen sind dagegen Mazda6 MPS und Mitsubishi Galant Kombi, die mit liebevoller Detailarbeit glänzen. Glänzen ist auch das Stichwort beim Honda CRX ED9. Neben Leichtbau und performanten Upgrades überzeugt der kleine Japaner mit glänzendem Überrollbügel sowie blauen Zubehörschrauben und Mugen-Teilen im Motorraum. Alle Eindrücke zu diesen und weiteren JDM-Highlights der PS Days 2022 zeigt die Bildergalerie.